Amazon: 50 Euro Rabatt auf Smartphones gegen Werbung

Geschrieben von

amazon-werbung-flashnewsKurz gespart: Als Android User ist man aufgrund der vielen kostenlosen Apps im Google Play Store, in Sachen Werbung schon etwas abgehärteter. Da kann so manch ein potentieller Kunde unter Umständen auch etwas Werbung auf dem Sperrbildschirm nicht weiter abschrecken. Denn genau das bietet Amazon in den USA beim Kauf eines BLU R1 HD und dem Moto G4 an und vergütet dieses mit 50 US-Dollar Rabatt.

Werbung auf dem Sperrbildschirm

So ganz neu ist diese Art von bezahlter Werbung direkt beim Endverbraucher nicht. Denn der Onlinehändler hat schon seit längeren bei seinen eigenen Produkten wie dem Fire Tablet oder Kindle eReader die sogenannten „Spezialangebote„.

Wenn auf Ihrem Fire Tablet oder Kindle eReader Spezialangebote enthalten sind, erhalten Sie gesponserte Bildschirmschoner und Spezialangebote zu eBooks von Amazon direkt auf Ihr Gerät.

Dieses Angebot ist nur für Amazon Prime Kunden verfügbar und bringt entsprechende Werbung auf den Bildschirmschoner sobald sich das Gerät im Ruhemodus befindet. Zusätzlich gibt es natürlich die typischen Amazon Anwendung vorinstalliert.

Gleiches Angebot gibt es nun ab sofort erstmals in den USA für Android Smartphones Abseits der Amazon eigenen Fabrikation.

The breakthrough pricing on unlocked smartphones is supported by personalized offers and ads, including deals and product recommendations, displayed on the phone’s lockscreen. When a customer sees an offer, they can tap to learn more about it or simply unlock their phone to dismiss.

Die Testkandidaten sind dabei das BLU R1 HD und das Moto G4 Smartphone des Lenovo Tochterunternehmens, welches sich mit einem Rabatt von 49,99 US-Dollar in bare Münze auszahlt.

Was haltet ihr von einem solchen Angebot – würdet ihr die Werbung für einen entsprechenden Preisnachlass in Kauf nehmen? Mal ganz davon abgesehen das mit einem entsprechenden Custom ROM – sofern vorhanden – der Spuk schnell ein Ende hätte.

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,408 Sekunden