Amazon App aus Google Play Store entfernt

Geschrieben von

Amazon

Die erste Anlaufstelle für Android Apps ist der Google Play Store, aber in den letzten Jahren hat sich Amazon zu einer der größten Alternativen entwickelt. Heimlich still und leise führte der Konzern sogar eine Funktion ein, welche aus der offiziellen Android App heraus auf den Zugriff auf den App Store inklusive Installation der Apps ermöglichte. Ist das ein Grund für den Rausschmiss?

Denn wer aktuell aus dem Google Play Store die Amazon App für das mobile Shopping-Vergnügen installieren will, der guckt sprichwörtlich in die Röhre: Die App gibt es nicht mehr. Lediglich die für Tablets optimierte Version der Amazon App ist noch verfügbar und da funktionieren so einige Dinge nicht, die mit der Smartohone-Version möglich sind. Amazon Prime Instant Video zum Beispiel. Warum genau Google die App entfernt hat ist natürlich reine Spekulation, aber ein Blick in die Richtlinien für den Google Play Store könnte den entscheidenden Hinweis bringen. So heißt es in der Passage für alternative App Stores:

Sie dürfen den Store nicht nutzen, um Produkte zu vertreiben oder bereitzustellen, deren Zweck darin besteht, die Verbreitung von Softwareanwendungen und Spielen für Android-Geräte außerhalb des Stores zu unterstützen.

Wie gesagt liegt die Vermutung nicht allzu weit weg, dass eben diese Regelung der eigentliche Grund sein könnte, warum die Amazon App nicht mehr im Google Play Store gelistet ist. Zwar gibt es nach wie vor den eigenständigen und manuell herunterladbaren Amazon App Shop, aber es lassen sich auch aus besagter Smartphone-App des Versandriesen heraus Apps kaufen. Man darf daher gespannt sein, wie sich der Zwist der beiden Konzerne noch entwickeln dürfte. Zumal Amazon mittlerweile eine Vielzahl an eigenen Apps anbietet. Wir haben daher für euch diese Apps ein wenig genauer erklärt.

[anDROID für Anfänger] Welche Amazon App ist für was?

Ganz auf die App muss man jedoch nicht verzichten, da der Konzern von Jeff Bezos die App kurzerhand zum manuellen Download bei sich anbietet. Die Installation erfolgt dabei wie bei dem Amazon App Shop: APK herunterladen (wahlweise auch an eine Mail-Adresse schicken lassen als Datei-Anhang), „Unbekannte Quellen“ zulassen, App installieren und anschließend einfach nur noch starten.

[Danke für den Tipp Olivier]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,426 Sekunden