Amazon-Deal: 50 Euro sparen beim Kauf eines ASUS-Tablets

Geschrieben von

Der Online-Versandhändler Amazon ist quasi der Platzhirsch der Online-Händler, der nicht nur ein riesiges Angebot vorzuweisen hat. Auch bei den Preisen für Technik und andere Artikel sind die US-Amerikaner in der Regel weit vorne mit dabei. Selbst äußerst kuriose Dinge wie eine T-Rex-Plastik für den Vorgarten gibt es bei Amazon. Wenn dann noch eine Rabatt-Aktion hinzukommt, dürfte der Online-Shopper recht schnell bei Amazon zuschlagen. Wenn es nicht schon aus Prinzip getan wird.

Besonders beliebt ist Technik bei Amazon, zum Beispiel Notebooks, Smartphones oder Tablets. Gerade bei letzteren ist das Angebot doch sehr umfangreich, von wirklich billig bis hin zu sehr teuer. Mit zu den teuersten dürfte ASUS gehören, deren Verarbeitungsqualität und Software-Support allerdings diese Preise auch rechtfertigen in der Regel. Der taiwanische Konzern ist fast immer mit einer der ersten, der ein Android-Update für seine Geräte verteilt. Warum also nicht den Verkauf der ASUS-Tablets ein wenig ankurbeln, indem der Kaufpreis etwas attraktiver gestaltet wird?

Zum Beispiel mit einem 50 Euro Gutschein beim Kauf eines beliebigen Tablets, laut Amazon. So wie es aussieht, ist der 50 Euro Gutschein allerdings bisher auf ASUS-Tablets beschränkt, im Speziellen dem Transformer Pad TF300T. In der WLAN-Only Variante mit 32 GB internem Speicher, dem Tastaturdock und der Farbe Blau kostet das Tablet statt der üblichen 579 Euro nur noch 529 Euro. Der Rabatt wird automatisch angerechnet und ist erst beim letzten Schritt vor dem Bezahlen ersichtlich, ihr solltet da also etwas aufpassen.

Eine Übersicht aller Modelle, die den Rabatt von 50 Euro bekommen, könnt ihr hier einsehen. Falls ihr noch weitere Modelle entdeckt,. könnt ihr uns das gerne in den Kommentaren mitteilen. Denn wer weiß: Vielleicht hat Amazon noch bei anderen Tablet-Modellen den Rabatt versteckt und wir wissen es einfach nur nicht?

[Quelle: MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,450 Sekunden