Amazon Fire Phone: Preissenkung und Net-Lock-Abschied

Geschrieben von

Amazon Fire Phone

Während Amazon mit seinem Android Tablet den Markt regelrecht aufgemischt hatte, war das Android Smartphone Amazon Fire Phone bisher ein Flop. Um dennoch einen gewissen Erfolg verbuchen zu können wird der Preis erheblich gesenkt und eines der größeren Ärgernisse beseitigt: Man braucht nicht mehr zwingend eine SIM der Deutschen Telekom.

Während der offiziellen Vorstellung des Android Smartphones war Amazon CEO Jeff Bezos noch bestens gelaunt. Auch wenn die technischen Eckdaten nicht der damals aktuellen Oberklasse gefährlich werden konnten, wusste das Amazon Fire Phone mit pfiffigen neuen Ideen und einer ansprechenden Optik zu begeistern. Die potentiellen Kunden sahen das anders, weswegen das Gerät ein kolossaler Flop wurde (zum Beitrag). Um dennoch einen gewissen Erfolg zu erzielen versucht man es nun mit einer erheblichen Preissenkung.

Schnäppchen Amazon Fire Phone?

Nur noch 199 Euro will Amazon für sein erstes Android Smartphone haben, welches 32 GB internen Speicher besitzt. Das Modell mit gleich 64 GB Speicher ist ebenfalls mit 279 Euro erheblich preiswerter geworden. Beide Preise für das Amazon Fire Phone beziehen sich übrigens auf freie Geräte, denn die Bindung an einen Mobilfunkvertrag mit der Deutschen Telekom entfällt ebenso. Damit könnte das Android Smartphone nun deutlich attraktiver werden, zumal der Net-Lock der Geräte ab sofort kostenlos entfernt wird von Amazon. Das gilt auch für die Modelle, welche ab September 2014 bei Amazon gekauft wurden.

Im Gegensatz zum US-amerikanischen Modell bekommt das Amazon Fire Phone in Deutschland allerdings keine neue Produktseite, sodass die durchschnittliche Bewertung von 2,2 Sternen erhalten bleibt. Diese beziehen sich übrigens hauptsächlich auf die hohen Preise (zum Beitrag) und dem vorhandenen Telekom-Net-Lock trotz Vertragsfreiem Kauf. Für letzteren bekommt man ab sofort eine E-Mail nach dem Kauf zugeschickt, welche einen acht-stelligen Entsperr-Code für das Amazon Fire Phone enthält.

Zwar läuft auf dem Android Smartphone mit Fire OS ein stark von Amazon angepasstes Android, welches im Auslieferungszustand lediglich die Amazon-eigenen Bezugsquellen für Inhalte bietet. Aber mit ein klein wenig Aufwand in Form der Installation von ein paar APK-Dateien kann man die komplette Welt von Google auf das Amazon Fire Phone holen. In Kombination mit dem sehr günstigen Preis und noch ordentlicher Hardware – 4,7 Zoll HD-Display, 2 GB RAM, ein Snapdragon 800 Quad-Core und eine 13 Megapixel Kamera – könnte das Smartphone von Amazon nun zu einem Geheimtipp werden.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,442 Sekunden