Amazon lädt ein: Smartphone oder Firetube, was wird es sein?

Geschrieben von

Amazon Firetube oder ein Kindle-Smartphone

Amazon hat eine Einladung verschickt, um mal wieder etwas vollkommen Neues der neugierigen Presse vorzustellen. Was genau es ist geht aus der Einladung nicht hervor aber das es sich um etwas Großes handeln muss, erkennt vermutlich jeder sofort. Immerhin betitel Amazon selbst die vorzustellende Sache als etwas noch größeres im Vergleich zum Kindle.

Die Einladung von Amazon liegt dem The Boston Globe vor und gibt nur wenige Hinweise auf das, was der Online-Händler eigentlich zeigen will. Da es sich um eine Einladung des Kindle New Initiatives (KNI) Team handelt, geht die Spekulation in Richtung eines Smartphones oder einer Streaming-Box, bisher als Firetube bekannt. Zählt man Eins und Eins zusammen – eine den Markt durcheinander wirbelnde Neuheit, die größer als der Kindle ist – bleibt eigentlich fast nur noch das Streaming-Gerät Firetube übrig. Zumal Amazon das Gerät eigentlich zum Weihnachtsgeschäft 2013 im Handel sehen wollte.

Aber auch ein Smartphone ist nicht allzu abwegig, geht das Gerücht über ein Amazon Kindle Phone schon geraume Zeit durchs Netz, begleitet von Patenten für eine neuartige 3D-Oberfläche oder einem Smartphone-Airbag. Was es letzten Endes auch immer sein mag am 30. Januar, eines ist gewiss und das ist ein verdammt niedriger Preis für das Gerät. Nicht umsonst sagte Amazon-CEO und Gründer Jeff Bezos einmal: „Wir bieten unsere Hardware fast zum Selbstkostenpreis an, deswegen sind wir günstiger als die Konkurrenz. Und unser Ansatz  funktioniert.“

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,445 Sekunden