Amazon reduziert die Amazon Fire TV Box um 15 Euro

Geschrieben von

fire-tv-box-reduziert-flashnewsKurz reduziert: Nachdem der Online-Händler Amazon konkurrierende Produkte wie den Google Chromecast oder die Apple TV Box kurzerhand aus dem Shop entfernt hat, läuft es für den hauseigenen Fire TV Stick und der Fire TV Box wie geschnitten Brot. So gut, das man sich allen Anschein nach erlauben kann die neueste Generation (4K) der Fire TV Box erneut um 15 Euro im Preis bis zum 22. Mai zu reduzieren.

Amazon Fire TV Box nur 84,99 Euro

Dagegen haben wir doch prinzipiell nichts einzuwenden – eher im Gegenteil: Die nun für 84,99 Euro erhältliche Amazon Fire TV Box macht einen hervorragenden Eindruck für diesen Preis. Auch wenngleich der Onlinehändler ein wenig Probleme mit dem Google Unternehmen und seinem Play Store zu haben scheint, gibt es ausreichend Mittel und Wege, Android Apps via Sideload auf die Streamingbox zu manövrieren.

Amazon Prime Video

Nicht ganz unschuldig an dem Erfolg der Streaming-Box ist unter anderem das sehr gute Angebot eines Amazon Prime Abonnement. Denn Prime-Mitglieder können Tausende beliebte Filme und Serienepisoden, einschließlich Mindscape, Bosch, Homeland, der preisgekrönten Amazon Originals-Serie Transparent und viele andere kostenlos und unbegrenzt streamen.

Eine solide Set-Top-Box mit 4K

Auch sonst macht die Set-Top-Box mit ihrer MediaTek MT8173 Quad-Core-CPU, 2 GB RAM und 8 GB Programmspeicher einen guten Eindruck. Gerade der Speicher kann via MicroSD-Card und/oder USB-Stick komfortabel erweitert werden. Aber auch 4K Auflösung wird für immer mehr Zuschauer interessant (Achtung HDCP 2.2 notwendig). Und das man mit der kleinen Fire TV Box auch noch mit einem echten Controller Games zocken kann, macht das Device nicht uninteressanter.

Am besten lest ihr euch noch einmal den nun folgenden ausführlichen Testbericht durch, bevor ihr bei dem bis zum 22. Mai (23:59 Uhr) um 15 Euro reduzierten Angebot zuschlagt:

[Test] Amazon Fire TV Box – Wie sinnvoll ist 4K Ultra HD?

[Quelle: Amazon]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


193 Abfragen in 0,406 Sekunden