Amazon startet Cloud Player in Deutschland

Geschrieben von

Amazon Musik Cloud
Für Android-Nutzer ist der offizielle Google Play Store in den meisten Fällen die erste Wahl, wenn es um neue Inhalte geht. Dort verkauft Google neben den obligatorischen Apps mittlerweile auch Bücher und Filme, Musik und Magazine fehlen allerdings noch. Es gibt aber auch ein paar Mitbewerber für Inhalte und einer davon ist Amazon, welcher sein Angebot an Diensten für Smartphones und Tablets stetig weiter ausbaut.

Amazon Music Cloud
So hat der Konzern ein Update für seinen MP3-Player in den Google Play Store entlassen, das einige tolle Funktionen beinhaltet. So wurde unter anderem die deutsche Übersetzung in die App eingebaut aber das tollste kommt erst noch: Amazon hat seinen Cloud Player mit in die App integriert. Ab sofort können Amazon-Kunden in Deutschland, Frankreich und Großbritannien bis zu 250 Songs kostenlos in die Cloud von Amazon schieben. Wer mehr Speicher braucht kann optional 25 Euro pro Jahr bezahlen und bekommt damit Platz für bis zu 250.000 Musiktitel. Zusätzlich bietet Amazon einen Desktop-Client an, mit dem man seine lokale Musiksammlung mit der Amazon Cloud synchronisieren kann.

Damit Bandbreite gespart wird, funktioniert die Synchronisation nach dem Prinzip von iTunes Match. Denn wenn der Desktop-Client ein Lied erkennt wird zuerst geschaut, ob sich der Titel im Angebot von Amazon befindet. Ist das der Fall, muss der Titel nicht erst extra hochgeladen werden sondern wird aus der Cloud heraus einfach mit dem eigenen Account verknüpft. Wer nicht immer über eine Internetverbindung verfügt, kann seine Musiksammlung aber auch offline speichern lassen. Damit kommt Amazon seinem Konkurrenten bei digitalen Inhalten Google zuvor, denn nach wie vor können wir Google Play Music nicht offiziell in Deutschland nutzen. Über einen Trick lässt sich zwar der eigene Google-Account für den Cloud-Dienst freischalten, ist aber alles andere als Benutzerfreundlich.

Liebe Kunden,

digitale Musiksammlungen zu verwalten kann ein ganz schönes Durcheinander sein. Sie können Musik über Ihr Smartphone kaufen, aber wie übertragen Sie Ihre Musik-Dateien auf Ihren Computer zu Hause oder am Arbeitsplatz? Und wenn Sie nicht regelmäßig Sicherungskopien anfertigen, können alle Songs bei einem Defekt der Festplatte verloren gehen.

Heute starten wir einen neuen Service, mit dem Ihre Musik Sie überall und sicher begleitet: Amazon Cloud Player. MP3-Songs und -Alben, die Sie jetzt bei Amazon kaufen oder schon früher bei uns erworben haben, werden automatisch in Ihren Amazon Cloud Player übertragen. So verfügen Sie immer über eine kostenlose Sicherungskopie Ihrer Amazon MP3-Einkäufe. Die restliche Musiksammlung auf Ihrem Computer können Sie genauso einfach importieren – sogar Musik, die bei iTunes erworben oder von CDs übertragen wurde.

Wir gleichen die Titel auf Ihrem Computer mit den über 20 Millionen Titeln im Amazon MP3-Katalog ab. Alle Songs, zu denen wir eine Übereinstimmung finden, sind sofort in Ihrem Amazon Cloud Player verfügbar und die Klangqualität wird, falls nötig, auf 256 Kbps verbessert. Musik, die wir nicht abgleichen können, wird von Ihrem Computer in den Amazon Cloud Player hochgeladen, sodass Ihre gesamte digitale Musiksammlung in der Cloud verfügbar ist.
Amazon Cloud Player

Amazon Cloud Player ist vollständig in den neuen Kindle Fire und den neuen Kindle Fire HD integriert, die beide jetzt schon bei Amazon.de bestellt werden können. Er ist außerdem für Webbrowser, Android-Endgeräte sowie iPhone und iPod touch verfügbar. Ihre Musik ist sicher in der Cloud gespeichert und Sie können sie jederzeit herunterladen und offline abspielen. Alle Ihre Amazon MP3-Einkäufe und die ersten 250 importierten Songs werden kostenlos gespeichert. Für 24,99 EUR im Jahr können Sie zusätzlich bis zu 250.000 Songs importieren.

Das Verwalten Ihrer digitalen Musiksammlung muss kein Durcheinander sein – starten Sie jetzt mit dem Amazon Cloud Player.

Viel Spaß mit Ihrer Musik

Jeff Bezos
Gründer und CEO

Amazon Music
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
[Quelle: Amazon]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,438 Sekunden