[Update] Android 4.0 Update für das Huawei S7 MediaPad

Geschrieben von

Knapp ein halbes Jahr nachdem Google die vierte Version seines Betriebssystems für mobile Geräte präsentierte, kommen die Hersteller mit Updates der aktuellen Produktreihen. Naja, für die Flaggschiffe zumindest. Nach Samsung, Sony, Acer, ASUS und HTC reiht sich seit gestern Huawei ebenfalls in die Update Gesellschaft mit ein. Der 7 Zöller Huawei S7 MediaPad bekommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Für 300 Euro bekommt der geneigte Käufer einiges geboten, weshalb es zu einem recht beliebten Tablet avancierte. Das Update wird derzeit aber nicht per OTA verteilt, sondern als flashbare Datei über die MicroSD. Wer nicht warten kann bis es per OTA verteilt wird, der kann die knapp 330 MB große Datei hier herunterladen. Im Update Paket ist eine Anleitung enthalten, welche die Schritte zum durchführen des Updates in Englisch beschreibt.

Durch das Update gewinnt das Tablet vor allem an Schnelligkeit, Ruckler wie mit Android 3.2 Honeycomb gehören damit zu den Akten. Interessanter Nebeneffekt des Updates: Per Bluetooth Headset kann mit dem S7 MediaPad nach dem Update telefoniert werden, denn für 300 Euro bekommt man ein Display mit 1280×800 Pixel, 1GB RAM, 8GB Speicher sowie ein integriertes Modem für UMTS/HSDPA. Derzeit gibt es keine günstigere Komplettausstattung.

Technische Eckdaten des Huawei S7 MediaPad

  • 7″ IPS Display mit 1280×800 Pixeln Auflösung
  • Snapdragon S3 MSM8260 Dualcore mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB internen Speicher
  • MicroSD, MicroUSB mit Host-Funktion (OTG 1.2)
  • 5 Megapixel Kamera, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • Quadband GSM, EDGE, Dualband UMTS
  • Bluetooth 2.1 mit EDR, WLAN b/g/n, GPS
  • 90 x 124 x 10.5 Millimeter
  • 390 Gramm
  • 4.100 mAh

Update

Nachdem das erste Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich vor allem für den englischsprachigen Raum der Welt gedacht war, ist mit dem gestrigen Tage das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich auch für den deutschsprachigen Raum freigegeben. Das Huawei S7 MediaPad ist auch nach dem Update weiterhin eines der wenigen Tablets, mit denen sowohl telefoniert als auch SMS und MMS verschickt und empfangen werden können. Das Update findet sich auf der Huawei Homepage wieder und bringt Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich auf das 7″ Tablet.

HUAWEI serviert Ice Cream Sandwich

HUAWEI MediaPad erhält ICS-Update

München, 22. Mai 2012 – HUAWEI, einer der führenden globalen Anbieter von Informations- und Kommunikations-Technologie (ICT)-Lösungen, hat für sein HUAWEI MediaPad das Update auf Ice Cream Sandwich bereitgestellt. Ab sofort können alle User die Software auf der HUAWEI Webseite herunterladen.

Mit Ice Cream Sandwich in den Sommer

Mit der Version Android 4.0 kommen viele neue und nützliche Features auf das HUAWEI MediaPad. So ist das MediaPad derzeit eines der wenigen Geräte am Tabletmarkt, das sowohl Sprachtelefonie als auch SMS und MMS unterstützt. Zudem wurde die Sprachsteuerung verbessert und mit der neuen virtuellen Tastatur die Texteingabe optimiert, sowie das installierte Wörterbuch als auch die Wortkorrektur überarbeitet. Weiterhin beinhaltet das Update eine eigene App, die nicht nur den Datenverbrauch dokumentiert, sie schätzt anhand des Nutzerverhaltens auch, wann in etwa das Datenvolumen überschritten wird – so umgeht man unliebsame Downloadunterbrechungen aufgrund langsamer werdender Verbindung. Ebenso praktisch ist die aktuelle Synchronisierungsfunktion, die erlaubt Lesezeichen, die am PC gesetzt wurden, auf das MediaPad zu übertragen. Auch für Fotografen hat Ice Cream Sandwich etwas im Paket – um eine Aufnahme zu machen, muss das MediaPad nicht erst entsperrt und die App gestartet werden, ab sofort kann die Kamera direkt über den Lock-Screen aufgerufen werden. Und das mit reduzierter Auslöseverzögerung, so dass Schnappschüssen nichts im Wege steht. Darüber hinaus gibt es eine Screenshot-Funktion.

Innen wie außen schön anzusehen

Das HUAWEI MediaPad im 7-Zoll (17,78cm)-Format macht den digitalen Alltag nicht nur komfortabler, sondern sorgt mit technischen und optischen Highlights für viel Spaß beim Arbeiten oder Surfen – zu Hause sowie auch On-the-go. Besonders dann, wenn dank Fast Boot das MediaPad in nur 5 Sekunden startbereit ist.

Unter dem edlen, mit 10,5 Millimetern betont schlanken Alu-Gehäuse verbirgt sich neueste leistungsfähige Tablet-Hardware: Ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor sorgt für Power in allen Lebenslagen und auf dem HD-fähigen 7-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel werden Apps und anderer Content bestens dargestellt. Der großzügig dimensionierte Lithium-Polymer-Akku mit 4100 mAh stellt lange Akkulaufzeiten sicher und liefert die nötige Power für vielseitige Multimedia-Anwendungen oder die Nutzung als mobiles Büro. Und mit der 5-Megapixel-Autofokus-HD-Kamera auf der Rückseite können Fotos und Videos auch jederzeit selbst produziert werden und die 1,3-Megapixel-Frontkamera steht für Videotelefonie oder Facebook-würdige Selbstporträts bereit.

Preis und Verfügbarkeit

Das HUAWEI MediaPad ist zum UVP von EUR 399 (inkl. MwSt./ohne Vertragslaufzeit) erhältlich. Das Update auf ICS gibt es kostenlos unter folgendem Link: http://www.huaweidevices.de/tablets/mediapad.html

Über HUAWEI

HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft HUAWEI in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von HUAWEI in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz – und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

[Quelle: Huawei | via Tabletblog.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,458 Sekunden