Android 4.4.3 KitKat Factory Images sind online

Geschrieben von

Android 4.4.3 KitKat Update

Gestern noch vermutet und heute ist es wie erhofft auch schon da: Das Update auf Android 4.4.3 KitKat für die Nexus-Geräte. Damit hatte T-Mobile US doch das richtige Näschen gehabt bzw. die richtigen Informationen, ganz im Gegensatz zum Konkurrenten Sprint. Und wer nicht auf das OTA-Update warten will, der kann auch jetzt schon flashen.

Denn die Factory Images mit Android 4.4.3 KitKat für alle aktuell noch unterstützten Nexus-Geräte sind auf der Übersichtsseite von Google gelistet. Während bei T-Mobile US gestern nur die Rede vom LTE-Modell des Nexus 7 (2013) war, hat Google für genau dieses eine Modell des Nexus 7 kein Factory Image mit Android 4.4.3 KitKat bereitgestellt. Während das Nexus 5 ebenfalls wie erwartet die Build KTU84M von Android 4.4.3 KitKat bekommt, erhalten die drei Tablets – Nexus 7 (2012), Nexus 7 (2013) und Nexus 10 – sowie das Nexus 4 durchgehend die geringfügig ältere Build KTU84L.

Was genau sich alles mit Android 4.4.3 KitKat geändert hat bleibt uns Google mehr oder weniger schuldig, aber dafür handelt es sich wohl wirklich „nur“ um ein Bugfix-Updates für Android. Einen Anhaltspunkt hat Google in der Vergangenheit allerdings schon selber gegeben. Wer will kann gerne mal hier und dann noch hier nachschauen.

[Quelle: Droid-Life]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,437 Sekunden