Android 4.4: Factory Images und Binaries sind da

Geschrieben von

Google Nexus Android 4.4 KitKat Factory Images

Am 31. Oktober, pünktlichst zu Halloween, hatte Google das Nexus 5 zusammen mit Android 4.4 KitKat offiziell nach langer Warterei und der Zeit des Spekulierens vorgestellt. Nachdem für die drei Nexus-Tablets das Update auf Android 4.4 KitKat langsam ins Rollen gekommen ist, gibt es nun auch die Factory Images für die Nexus-Familie. Denn es kann ja auch mal was schief gehen.

Android 4.4 KitKat hat die eine oder andere Neuerung mit an Bord, die sich doch ziemlich deutlich von der vorherigen Version unterscheidet. Vor allem unter der Haube hat Google bzw. die Open Handset Alliance einiges gemacht, was sich unter anderem in einem besseren Ressourcenverbrauch von Android zeigt. Insofern wird das Update sicherlich von einigen sehnlichst erwartet, zumal die Nexus-Familie traditionell zuerst in den Genuss eines Updates kommt. Wer nicht auf das OTA-Update warten will, der kann das Update nun auch manuell anstoßen: Mit den Factory Images von Android 4.4 KitKat für die Nexus-Familie.

 

Android 4.4 für (fast) alle Nexen

Die erste Update-Welle mit Android 4.4 KitKat hat vor wenigen Tagen für die aktuellen Nexus-Tablets begonnen, jedoch nur für die WLAN-Modelle. Das Nexus 7 mit 3G-Modem schaute bisher in die Röhre und selbiges galt auch für das Nexus 4. Wer nicht warten will bis die OTA-Benachrichtigung kommt, der kann besagte Factory Images flashen, welche Google gestern Abend deutscher Zeit inklusive der zugehörigen Binaries freigegeben hat.

Factory Images sind aber nicht nur für die gedacht, die das OTA-Update nicht abwarten wollen. Eigentlich sind die Factory Images dazu gedacht gewesen, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen, sollte mal etwas beim Flashen total schiefgehen und das Nexus-Gerät nicht mehr reagieren. Allerdings solltet ihr bedenken, dass beim Flashen der Factory Images all eure Daten auf dem Nexus-Gerät gelöscht werden, der Vorgang einem Factory-/Hardreset gleich kommt. Eine Sicherung der eigenen Daten ist vorher somit angebracht.

Die Factory Images mit Android 4.4 KitKat stehen für alle aktuell unterstützten Nexus-Modelle zur Verfügung: Nexus 4, beide Generationen des Nexus 7 (WLAN und 3G/LTE) und das Nexus 10. Und wer es fast vermisst hat: Auch das Nexus 5 hat sein Factory Image von Android 4.4 KitKat bekommen. Und hier gibt es die zugehörigen Binaries.

[Quelle: Google Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Andreas Voetz schreibt:

    Einstellungen > Geräteinfo > Systemupdates > Jetzt prüfen

    Einstellungen > Geräteinfo > Systemupdates > Jetzt prüfen

    Einstellungen > Geräteinfo > Systemupdates > Jetzt prüfen

    Nix 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 1,220 Sekunden