Android 4.4 KitKat: KNOX enthüllt Update für diverse Galaxy-Modelle

Geschrieben von

Android 4.4 KitKat: KNOX enthüllt Update für diverse Galaxy-Modelle

Android 4.4 KitKat wird die derzeitige Version 4.3 Jelly Bean beerben, allerdings ist das neue System noch nicht einmal von Google in irgendeiner Form offiziell vorgestellt worden. Dennoch regen sich bereits die ersten Smartphone-Hersteller bezüglich geplanter Updates, auch wenn es im Falle von Samsung derzeit alles andere als gewollt passiert ist.

Nach wie vor wird gemunkelt, dass Google diesen Monat das Nexus 5 zusammen mit Android 4.4 KitKat vorstellen wird. Wann genau, darüber wird sich noch ein kleines bisschen gestritten, denn sowohl der 14. als auch der 31. Oktober sind derzeit ganz heiße Kandidaten für die große Neuheiten-Show von Google, zu welcher übrigens Gerüchten zufolge eine Smart Watch im Rahmen der Nexus-Familie aus dem Hut gezaubert werden könnte. Aber das wird den Großteil der Android-Nutzer eher weniger interessieren, denn von größerem Interesse ist ein mögliches Update für die eigenen Geräte. Und hier prescht Samsung dieses Mal mehr als ungewollt nach vorne.

 

Etwas Schokolade aus Südkorea

Denn den Kollegen von SamMobile hat ein Insider ein KNOX-bezogenes Dokument zugespielt, welches einige Informationen bezüglich der Update-Planungen in Südkorea offenbart. Das Dokument bezieht sich zwar auf ein enthaltenes und aktiviertes Samsung KNOX, der Sicherheitslösung für den Unternehmenseinsatz, dennoch besagt dieses Dokument, dass Samsung für seine Geräte der Mittelklasse ein Update auf Android 4.4 KitKat in Vorbereitung hat. Explizit erwähnt werden das Galaxy S4 Mini und das Galaxy Mega, wobei beim Budget-Phablet mit ziemlicher Sicherheit die beiden Modelle Mega 5.8 und Mega 6.3 gemeint sein dürften.

131008_4_1

Jedenfalls besagt das Dokument, dass Android 4.4 KitKat mit vorinstalliertem und eingeschalteten Samsung KNOX zu besagten Geräten kommen wird, während die Flaggschiff-Modelle Galaxy S3, Galaxy S4 und Galaxy Note 2 ein aktiviertes KNOX per Update auf Android 4.3 erhalten werden. Einzig das Galaxy Note 3 ist bereits von Haus aus KNOX-aktiviert, da Android 4.3 Jelly Bean bereits vorinstalliert ist. Da die Mittelklasse-Modelle Galaxy Mega und Galaxy S4 Mini Android 4.4. KitKat bekommen werden, stehen die Chancen für ein Android 4.4 KitKat Update für das Galaxy Note 2 und Galaxy S3 gar nicht mal so schlecht, zumal ein Samsung-Sprecher dieses Gerücht vor Kurzem bestätigte.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,441 Sekunden