Android 4.4 KitKat nun auch für Samsung Galaxy S4

Geschrieben von

Android 4.4 KitKat Update für Samsung Galaxy S4

Lange hat es gedauert aber nach dem Galaxy Note 3 bekommt nun endlich auch das Galaxy S4 von Samsung ein neues Update spendiert. Wie schon beim deutschen HTC One auch handelt es sich dabei um Android 4.4.2 KitKat, dass einige Verbesserungen und Optimierungen unter der Haube mit sich bringt.

Das Galaxy Note 3 von Samsung erhält das Update auf die neuste Android-Version schon seit ein paar Wochen, was Besitzer eines Galaxy S4 natürlich ungeduldig machte. Zumal vor wenigen Tagen das Update für das Exynos-Modell GT-I9500 freigegeben wurde. Nun macht Samsung aber auch Besitzer der LTE-Modelle des Galaxy S4 glücklich, denn in Deutschland hat just das Update für freie Geräte begonnen. Passend als kleinen Vorgeschmack für die Vorstellung Galaxy S5 heute Abend. Das OTA-Update bringt ganze 400 MB auf die Download-Waage, eine WLAN-Verbindung ist also in jedem Fall vorzuziehen.

Die Änderungen für das Galaxy S4, die das Android 4.4.2 KitKat Update mit sich bringt, dürften soweit bekannt sein. dazu zählen eine gefühlt bessere Performance, weiße Statusbar-Icons, Vollbild Cover im Sperrbildschirm bei Musikwiedergabe, Kamera-Shortcut im Sperrbildschirm und auch die Akku-Laufzeit soll sich wieder normalisiert haben. Insgesamt also gute Voraussetzungen für ein Update. Häufig-Flasher sollten allerdings gewarnt sein: ES gibt schon wieder einen neuen Bootloader, der ein Downgrade zu Android 4.3 Jelly Bean verhindert.

Die (deutsche!!!) Firmware I9505XXUFNB8 gibt es wie üblich zum Download und Selber-flashen auch bei SamMobile.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,439 Sekunden