Android 4.4 KitKat und Nexus 5: Vorstellung am 15. Oktober?

Geschrieben von

Android 4.4 KitKat und Nexus 5: Vorstellung am 15. Oktober?

Der Oktober ist bereits wieder gut zur Hälfte vorbei, weshalb es eigentlich auf die Zielgeraden zum Nexus 5 und Android 4.4 Codename KitKat gehen müsste. Problem an der Sache: Es kursieren noch keine Einladungen zu einem entsprechenden Google-Event, obgleich nun der 15. Oktober in den Topf der möglichen Tage geworfen wird.

Während zum neuen Nexus 5 eigentlich so gut wie keine Fragen mehr zum Design oder der verbauten Hardware offen sind dank der zahlenmäßig ungewöhnlich hohen und vor allem detailreichen Leaks, sieht die Sache bei Android 4.4 KitKat selber wieder ein bisschen anders aus. Über die neue Android-Version ist kaum etwas bekannt, lediglich diverse Vermutungen für neue Features und andere Neuerungen gibt es, unter anderem eine eingebaute Themes-Engine oder die Unterstützung für 64-Bit-Prozessoren (wo Qualcomm übrigens eine 180-Grad-Wendung gemacht hat). Nun wird auch noch ein neues Datum für die offizielle Präsentation in den Raum geworfen: Der 15. Oktober, anstatt des 14. Oktober.

 

Neues Datum für Nexus 5 und Android 4.4

Die Info selbst kommt vom Google Launchpad, eine Möglichkeit für Jungunternehmer und deren StartUps mit ein wenig Hilfe von Google groß durchstarten zu können. In dieser Community können großartige Ideen untereinander ausgetauscht und gegenseitig bei der Realisierung der eigenen Ideen geholfen werden, sodass die Anwesenheit von Google-Mitarbeitern nicht ungewöhnlich ist. Und auf eben dieser Veranstaltung haben einige Entwickler den 15. Oktober für die offizielle Vorstellung erwähnt, was ironischerweise exakt eine Woche vor dem großen Apple-Event ist, auf welchem das iPad der fünften Generation sowie das iPad Mini 2 gezeigt werden sollen.

Bestätigt werden konnte das Gerücht bisher jedoch nicht, sodass der 15. Oktober wirklich mit einer gehörig großen Prise Skepsis zur Kenntnis genommen werden sollte. Und wie gesagt ist das Fehlen entsprechender Einladungen zu einer derartigen Veranstaltung ebenfalls verdächtig, was in der Regel als endgültige Bestätigung von Veranstaltungen welcher Art auch immer herangezogen werden können. Die Entwickler beim Google Launchpad ließen zudem durchblicken, dass die Verfügbarkeit des Nexus 5 eventuell auf den 31. Oktober gelegt wurde. Heißt konkret: Sollten die Gerüchte stimmen, dann wird das Nexus 5 zusammen mit Android 4.4 KitKat am 15. Oktober offiziell vorgestellt und das Nexus 5 geht bereits zu Halloween in den Verkauf.

Vielleicht ja wirklich mit den verdammt hart kalkulierten 299 Euro für das „kleine“ Nexus 5 mit nur 16 GB internem Speicher und 399 Euro für das „große“ Modell mit 32 GB?

[Quelle: TechManiacs | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,411 Sekunden