Android 5.0 Lollipop mit Schnellzugriff auf App-Benachrichtigungen

Geschrieben von

 

App-benachrichtigungen unter Lollipop

Obwohl das Material Design die auffälligste Neuerung unter Android 5.0 Lollipop ist, so haben die Entwickler an zahlreichen stellen des Betriebssystem Hand angelegt und richtig nützliche Funktionen eingebaut. Eine davon ist vor allem dann hilfreich, wenn man mehrere Apps installiert hat und diese ihre eigenen Benachrichtigungen in der Task-Leiste einblenden wollen.

Wer viele System-Tools installiert und andere Apps in dieser Richtung, der wird vermutlich die eine oder andere Benachrichtigung in der Task-Leiste seines Android-Gerätes haben. Beispielsweise wenn eine neue E-Mail eingegangen ist oder ein Download-Manager die Fertigstellung eines Downloads meldet, dann erscheint ein Icon in der Leiste für alle Benachrichtigungen des Gerätes. Mit Android 5.0 Lollipop wird sich daran zwar grundlegend nichts ändern, aber Google macht das Management solcher Apps mit dem kommenden Android-Update künftig um einiges einfacher.

Android 5.0 Lollipop und die Benachrichtiungen

Zunächst einmal müssen Entwickler diese spezielle Funktion in ihre Apps explizit einbauen. Standardmäßig ist die Möglichkeit nicht vorhanden. Sollte diese Funktion jedoch implementiert werden, dann kann man die jeweilige Benachrichtigung unter Android 5.0 Lollipop gedrückt halten, damit die Verknüpfung zu den Einstellungen der entsprechenden App auftauchen. Ein langwieriges App suchen, App starten, Einstellungen öffnen und Einstellen der Benachrichtigungen einstellen entfällt damit in Zukunft. Das dauerhafte Ausblenden von App-Icons in der Benachrichtigungsleiste einiger Tools ist nach wie vor auf dem bekannten Weg möglich.

Benachrichtigungen

Über die Möglichkeit von Android 5.0 Lollipop ist der Android-Entwickler Cyril Mottier eher zufällig gestoßen wie er in einem Beitrag bei Google+ berichtet. Für interessierte Entwickler beschreibt er bei dieser Gelegenheit gleich noch, wie man diese Funktion in die eigene App einbauen kann. Neben den Möglichkeiten festzulegen wie wichtig eine Benachrichtigung der eigenen App ist, erlaubt diese Option zusätzliche Möglichkeiten für Entwickler. Der Benutzer wird es danken.

Damit gibt es neben der gesteigerten Performance von Android 5.0 Lollipop durch die neue Laufzeitumgebung ART und den Energiespar-Optimierungen die nächste Neuerung, von denen Nutzer deutlich profitieren können.

[Quelle: Cyril Mottier]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Die Funktion direkt in die App Einstellungen in den Einstellungen gibt es schon! Einfach länger auf die Benachrichtigung klicken und dann auf App-Info!

    • Nicht ganz, denn die hier beschriebene Funktion ist ein Schnellzugriff auf die Optionen für Klingelton, Vibration und so weiter. Das hat mit dem Verstecken des App-Icons in der Status-Bar nichts zu tun. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,429 Sekunden