Android 6.0 Marshmallow für Sony Xperia Z5 und Z4 zertifiziert

Geschrieben von

Sony Marshmallow

Jeder mit einem Android Smartphone der Premium-Klasse wartet auf das offizielle Android 6.0 Marshmallow Update, wobei Besitzer eines Sony Xperia Z5 und Sony Xperia Z4 keine Ausnahme darstellen. Nun gibt es für die glücklichen Eigentümer der beiden japanischen Android Smartphones gute Neuigkeiten: Lange scheint es nicht mehr zu dauern bis auch ihr über die vielen neuen Funktionen von Android 6.0 via OTA-Update verfügen könnt.

Bisher hat sich Sony eher vage zu einem näheren Zeitraum für die Verteilung geäußert. Bisher ist bekannt, dass wohl im Januar 2016 die Verteilung von Android 6.0 Marshmallow für das Sony Xperia Z5 erfolgen könnte und kurz darauf das Sony Xperia Z4. Da das entsprechende Update offiziell von der Wi-Fi Alliance für eine Reihe der japanischen Modell-Varianten zertifiziert und anscheinend auch erste Geräte mit der Firmware in freier Wildbahn gesichtet wurden, könnte Sony tatsächlich pünktlich mit dem Rollout beginnen.

Android 6.0 Marshmallow für Sony

Zu den zertifizierten Modellen gehören überwiegend die Varianten für NTT DoCoMo (Xperia Z5 SO-01H, Xperia Z5 Premium SO-03H, Xperia Z4 SO-03G) und SoftBank (Xperia Z5 501SO, Xperia Z4 402SO). Aber auch der japanische Netzbetreiber au ist mit den beiden Modellen vertreten in der Liste der zertifizierten Geräte.

Trotzdem ist darauf hinzuweisen, dass die Zertifizierung durch die Wi-Fi Alliance nicht automatisch bedeutet, dass der Rollout tatsächlich schon in wenigen Wochen stattfinden kann. Ob man wirklich im Januar 2016 mit der Verteilung beginnen (zum Beitrag) wie zuletzt vermutet, bleibt offen. In jedem Fall scheint sich Sony mit Android 6.0 Marshmallow zu beeilen. Schnelle Updates sind für Neukunden ein gewichtiges Argument für einen Hersteller und da Sony zudem an einer neuen Oberfläche mit deutlich weniger Anpassungen arbeitet (zum Beitrag), stehen die Chancen für künftig schnellere Updates besser denn je.

Im Prinzip sagt die Zertifizierung auch nicht mehr aus, als dass die Firmware auf Basis von Android 6.0 Marshmallow den Spezifikationen für die WLAN-Standards a/b/g/n/ac entspricht und auch WiFi Direct sowie andere WLAN-bezogene Technologien ohne Komplikationen unterstützt. Details zu anderen Dingen für die Firmware enthält sie nicht.

Wie in den letzten Jahren schon gesehen, dürfte Nordeuropa mit Dänemark, Finnland und Schweden den Anfang für den Rollout machen, bevor der Rest Europas, die einzelnen Versionen für lokale Netzbetreiber und der Rest der Welt folgt. Bisher ist bekannt, dass alle Flaggschiff-Modelle der Xperia-Familie bis einschließlich zum Sony Xperia Z1 das Android 6.0 Marshmallow Update erhalten sollen (zum Beitrag). Zuletzt wurde berichtet, dass insbesondere der STAMINA-Modus deutlich besser werden soll (zum Beitrag). Zu den Neuerungen von Android 6.0 selbst haben wir wie folgt für euch eine kleine Übersicht angefertigt:

Android 6.0 Marshmallow – Was ist alles neu? [Android für Anfänger]

[Quelle: Blog of Mobile]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,494 Sekunden