Android 6.0 Muffin: Konzeptvideo mit Multi Window und mehr

Geschrieben von

Google Android 6.0 Muffin

Ende Mai steht mit der Google I/O 2015 die mögliche Veranstaltung an, auf welcher es entweder die Vorstellung des finalen Android 6.0 Muffin gibt, oder analog zum letzten Jahr die ersten Ausblicke auf diese Version. Wie das nächste Android heißen mag spielt in einem ersten Konzeptvideo keine große Rolle, denn dort ist etwas anderes von Bedeutung.

Letztes Jahr vollzog Google einen enorm großen Wandel mit seinem für Smartphones gedachten Betriebssystem namens Android. Das Update auf Android 5.0 Lollipop brachte nicht nur auf technischer Ebene zahlreiche Neuerungen, sondern mit dem Material Design auch eine ganz neue Optik. Diese wird in Android 6.0 Muffin den Vorstellungen von Android Hackz bzw. Miroslav Vitula nach weiter verfeinert und mit neuen Funktionen sogar noch ausgebaut.

So könnte Android 6.0 Muffin aussehen

Den Vorstellungen von Vitula zufolge wird es zum Beispiel eine neue Animation zum Starten von Apps geben und auch beim Schließen von Apps könnte sich Android 6.0 Muffin von seinem Vorgänger ein wenig unterscheiden. Im Großen und Ganzen wird das Material Design jedoch beibehalten und lediglich punktuell ein wenig aufgemöbelt. Auch wenn es noch weitere Möglichkeiten für eine kleinere Politur der Optik gibt, widmet sich Vitula auch neuen Funktionen für Android 6.0 Muffin.

Seiner Meinung nach könnte mit dem Update tatsächlich Multi Window wie man es schon länger von diversen OEM-Herstellern her kennt, zu einem festen Bestandteil des Betriebssystems werden. Das Google daran arbeitet hat sich bereits mehrfach in der Vergangenheit gezeigt (zum Beitrag) und wäre ein echter Mehrwert für Android 6.0 Muffin gegenüber iOS oder auch Windows Phone. Natürlich alles ganz schick animiert nach den Richtlinien des Material Design, an die sich auch Google als Initiator zu halten hat.

Was ebenfalls im Bereich des Möglichen ist – auf solche Funktionen hat sich Miroslav Vitula in seinem Konzeptvideo beschränkt – wäre eine Quick-Reply-Funktion in den Heads Up Benachrichtigungen. Ob man diese natürlich wirklich braucht ist eine ganz andere Sache, aber eine Sache wünschen sich viele und das ist ein Deaktivieren der Heads Up Benachrichtigungen. Vielleicht wird das ja mit Android 6.0 Muffin kommen und noch einiges mehr?

Außerdem klingt Muffin plausibler als Manchego (zum Beitrag).

[Quelle: Android Hackz]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,427 Sekunden