Android 7.0 Nougat Update: Moto Z und Moto G4 werden mit die Ersten sein

Geschrieben von

moto-z-flashnewsKurz upgedatet: Wer ein Google Nexus Smartphone sein Eigen nennt, kann bereits seit einigen Wochen von der leckeren Android 7.0 Nougat Leckerei partizipieren. Alle anderen müssen vorerst draußen bleiben. Aber nicht mehr lang, wie nun das Lenovo Tochterunternehmen Motorola bekannt gegeben hat. Zumindest das Moto Z sowie das Moto G4 sollen noch in diesem Jahr das Android 7.0 Nougat OTA-Update erhalten.

Moto Z und Moto G4 Android 7.0 Update kommt

Das hat zumindest ein Motorola Mobility Unternehmenssprecher auf direkte Nachfrage der Kollegen von Droid-Life mitgeteilt. Wobei die Aussage

…expect to see Android N on the Moto Z family and Moto G4 beginning in Q4.

auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert werden kann. Denn das 4. Quartal beginnt bekanntlich bereits schon am kommenden Wochenende, den 1. Oktober und endet am 31. Dezember. Auch die gesamte Moto Z Familie wäre ein dehnbarer Begriff. Dazu könnte man unter Umständen neben dem Moto Z auch das Moto Z Force – welches in Deutschland nach wie vor nicht gibt – und das auf der IFA 2016 vorgestellte Moto Z Play beinhalten.

Fraglich ist natürlich genauso ob bei dem Mittelklasse Moto G4 Smartphone auch das Moto G4 Plus gemeint ist, zudem aller Wahrscheinlichkeit nach auch deutlich mehr Kunden gegriffen haben (zum Beitrag).

Nichtsdestotrotz ist es natürlich eine tolle Nachricht, das Motorola auch unter der Führung von Lenovo weiterhin an seiner zeitnahem Update Politik festhält. Scheuen wir also wer von den Herstellern das Rennen macht bei der ersten Android 7.0 Nougat Auslieferung. Wobei ich das LG V20 kategorisch ausschließe, da sie Südkoreaner sich trotz offiziellen Release ausschweigen ob besagtes Smartphone überhaupt nach Deutschland kommt (zum Beitrag). Die werden auch nicht aus ihren Fehlern schlau.

[Quelle: DroidLife]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,465 Sekunden