Android-Event von Google am 29. Oktober in New York

Geschrieben von

Seit einigen Wochen zieht das nächste Nexus-Smartphone bereits seine Runden, was der Spekulationsfreude eines manchen Nexus-Freundes einen wahren Anreiz gab. Da wurden die verschiedensten Hersteller durchgereicht und von Features geträumt, die es dann letzten Endes doch nicht geben dürfte. Denn eines ist jetzt mittlerweile klar: Es wird ein LG Nexus 4 werden.

Nur wann denn der große Moment sein wird und das Gerät der Öffentlichkeit offiziell präsentiert wird, darüber wird bisher noch heftigst gemutmaßt. Oder auch nicht mehr, denn Google hat jetzt eine Einladung im Stile von Google Now verschickt. Am 29. Oktober wird es in New York das Neuste und Tollste von Android zu sehen geben, verspricht der Text auf der Einladung. Gegen 9:15 Uhr Ortszeit werden in New York die Tore geöffnet und gegen 10 Uhr New Yorker Ortszeit geht es dann los. Wie immer bei einer Google-Veranstaltung natürlich auch per Livestream über YouTube. Wenn ich mich nicht irre, dann beginnt der Livestream gegen 16 Uhr deutscher Zeit.

Freilich wird jetzt die Frage gestellt oder kommt zumindest diese auf, was wir denn auf dem Google-Event zu sehen bekommen. Die Vermutung liegt nahe, dass dort das LG Nexus 4 offiziell präsentiert wird, zusammen mit einer neuen Version von Android. Derzeit ist ja ein weiteres Update des Jelly Bean Zweiges im Gespräch, dass AndroidPolice als System-Dump vorliegt. Die Versionsnummer liegt bei 4.2 und bringt einige Neuerungen mit, die sicherlich auf sehr große Gegenliebe stoßen dürften. Beispielsweise ein QuickSettings Panel, welches quasi als zweites Overlay für die DropDown Notification Bar dient. Oder Gmail in Version 4.2 mit Pinch-to-Zoom Funktion, was schon eine erhebliche Erleichterung ist.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. Pingback: EXIF-Daten sind Verräter: Nexus 10 doch realistischer als gedacht? | anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Das 99-US-Dollar-Nexus oder warum Google in der Zwickmühle steckt | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Android Event 2012: So hätte es in New York ausgesehen | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,420 Sekunden