[anDROID für Anfänger] Welche Amazon App ist für was?

Geschrieben von

Amazon Apps

1994 gründete Jeff Bezos den heutigen Weltkonzern Amazon, dessen Anfänge ursprünglich mal im reinen Online-Handel mit Büchern lag. Über die Jahre sind etliche weitere Geschäftsbereiche hinzugekommen und vor allem eines: Etliche Apps. Wir wollen uns daher mal die nicht gerade kleine Anzahl an Apps für Android ein wenig näher anschauen.

Auf der Online-Plattform von Amazon kann man gefühlt wirklich alles kaufen, was sich auch irgendwie halbwegs verkaufen lässt. Amazon selbst rühmt sich damit, dass man Millionen von verschiedensten Produkten anbietet und das zu sehr guten Preisen. Ob der Online-Händler jedoch wirklich immer so günstig ist wie behauptet, ist eine andere Frage und soll auch nicht hier Thema sein. Denn auch Jeff Bezos hat den Einfluss mobiler Geräte erkannt und von seinen Entwicklern eine Vielzahl an Apps für die eigenen Dienste erstellen lassen.

 

Amazon App

Die erste App ist dabei eine Aufbereitung des Online-Auftritts von Amazon für Smartphones als App gewesen, mit deren Hilfe sich das Angebot bequemer und vor allem für die Displays angepasst durchstöbern lässt. Seit September lässt sich zumindest auf der Smartphone-Version der App auch das Angebot von Amazon Prime Instant Video anschauen, aber dazu später. Denn die Amazon App ist in erster Linie für eine ganz bestimmte Sache gedacht: Mobiles Einkaufen per Smartphone.

Das macht die App auch hervorragend und wie man es kennt. Im Suchfeld entweder einen bestimmten Begriff eingeben, oder einfach in den umfangreichen Kategorien stöbern. Hat man einen Artikel gefunden lässt sich dieser entweder per 1-Click direkt bestellen, in den Warenkorb legen, auf eine Wunschliste setzen oder an Freunde und Bekannte empfehlen.

Amazon Shopping
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot
  • Amazon Shopping Screenshot

 

Amazon App für Tablets

Da Amazon allerdings ein festes Layout in seiner Smartphone-App nutzt, sieht diese auf einem Tablet nicht gerade sonderlich gut oder gar komfortabel aus. Daher stellt der Konzern eine eigens für Tablets optimierte Version seiner zum Download bereit.

Amazon für Tablets
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot
  • Amazon für Tablets Screenshot

 

Amazon Instant Video Player

Einer der großen Vorteile von Amazon Prime ist nicht nur die (überwiegend) versandkostenfreie Lieferung von bestellten Waren, sondern auch das Streaming-Angebot Prime Instant Video. Seit September kann man sich Tausende von Filmen und Serien-Episoden endlich auch auf seinem Android Smartphone anschauen. Jeder Film und jede Serie die ein kleines Prime-Logo in der linken oberen Ecke des Covers hat, kann im Rahmen der Amazon Prime Mitgliedschaft kostenfrei gestreamt werden. Dazu bedarf es jedoch eines eigenen Player, bei dem es einen kleinen Haken gibt: Er funktioniert nur mit der Smartphone-Version der Amazon App.

Mit einem kleinen Trick kann man dennoch das Angebot von Prime Instant Video auch auf seinem Tablet anschauen. Alles was man dazu machen muss ist sich die Smartphone-Version der Amazon App manuell zu installieren und direkt danach den Prime Instant Video Player. Hier sind die Schritte und die beiden nötigen APK-Dateien zum Download, um Serien wie „Alpha House“ oder Filme wie „Die Tribute von Panem“ auf seinem Android Tablet anschauen zu können.

  • APK-Datei der Amazon Smartphone-App downloaden
  • Prime Instant Video Player APK downloaden
  • Beide APK-Dateien auf das Tablet kopieren
  • „Unbekannte Quellen“ unter Einstellungen -> Sicherheit aktivieren
  • Zuerst die Amazon Smartphone-App installieren, danach die Player App
  • Amazon Smartphone-App im App Drawer öffnen
  • Einloggen
  • Film aussuchen
  • Spaß haben

Erfolgreich getestet wurde das Ganze übrigens mit einem Sony Xperia Z3 Tablet Compact (zum Test), einem Samsung Galaxy TabPRO 8.4 und einem HTC Nexus 9. Die einzigen Probleme die auftauchen könnten sind kurze Hänger in der Wiedergabe, die interessanterweise nur bei dem HTC Nexus 9 auftraten. Die anderen beiden Tablets spielten alle getesteten Filme und Serien ohne Probleme ab.

Standardmäßig nutzt Amazon Instant Video zum Streamen von Filmen das Browser-PlugIn Silverlight von Microsoft, da über diese Technologie das DRM-Management besser abgewickelt werden kann als mit Adobe Flash. Insofern freuen wir uns bereits auf unser Test-Exemplar des Orbsmart AW-01 (zum Beitrag), einem HDMI-Stick für Fernseher mit einer Dualboot-Konfiguration bestehend aus Android 4.4 KitKat und einem vollwertigen Windows 8.1. Da Amazon Instant Video nach wie vor den Chromecast von Google nicht unterstützt, würde der Orbsmart-Stick die perfekte Lösung sein, um über den eigenen FullHD Fernseher auf das Angebot von Amazons Video-on-Demand-Dienst zugreifen zu können.

 

Amazon App-Shop

Eine weitere App des US-Konzerns dreht sich um das Thema Apps als solches: Der Amazon App-Shop. Dabei handelt es sich um größten alternativen App Store zum Google Play Store. Ursprünglich wurde er als App-Quelle für die Kindle-Fire-Tablets ins Leben gerufen, da den Tablets von Amazon der (offizielle) Zugriff auf die Google-Dienste und somit dem Google Play Store verwehrt ist.

Die Auswahl umfasst mehrere hunderttausend verschiedene Apps aus allen erdenklichen Kategorien, wobei die Spiele verständlicherweise überhand nehmen. Eine Besonderheit des Amazon App-Shop ist die täglich wechselnde Gratis-App des Tages. Für 24 Stunden lang gibt es im Normalfall kostenpflichtige Apps geschenkt, worunter sich immer mal wieder auch richtig gute Apps wie die OfficeSuite Pro oder der WiFi File Explorer befinden. Diese App ist im Gegensatz zur Amazon App selbst sowohl für Smartphones als auch Tablets geeignet.

Download Amazon App-Shop

 

Amazon Music

Neben Filmen und Apps betätigt sich Amazon auch als Anbieter von digitaler Musik, die man im MP3-Format kaufen und herunterladen kann. Als Player dient dafür Amazon Music, womit sich die Cloud-Bibliothek auf das Smartphone oder Tablet streamen lässt. Und falls mal kein WLAN zur Verfügung steht oder man sein LTE-/UMTS-Datenvolumen schonen will, lässt sich die gekaufte Musik ohne Komplikationen offline speichern.

Wer auf der Suche nach neuer Musik ist, kann den mit knapp 28 Millionen Titeln sehr umfangreichen Musik-Katalog direkt aus der App heraus durchstöbern und bei Gefallen die Titel gleich kaufen.

Amazon Music
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot
  • Amazon Music Screenshot

 

Amazon Cloud Drive Photos

Relativ neu in Deutschland verfügbar ist der Dienst Amazon Cloud Drive Photos. Dabei handelt es sich wie der Namen schon sagt um einen Cloud-Speicher, auf welchem man seine Fotos von Smartphone und Tablet bequem hochladen und sichern kann. Dabei stehen jedem registrierten Amazon-Kunden 5 GB an Speicher zur Verfügung, der sich mit Fotos füllen lässt. Ist man zusätzlich Prime-Mitglied, dann steht unbegrenzt viel Speicher zur Verfügung.

Amazon Photos - Cloud Drive
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot
  • Amazon Photos - Cloud Drive Screenshot

 

Amazon Kindle

Angefangen hatte der US-Konzern im Jahre 1994 als Online-Händler für Bücher. Ein paar Jahre später erweiterte das Unternehmen von Jeff Bezos sein Angebot auf digitale Bücher und seit 2007 mit dem Amazon Kindle einen eignen eBook Rader für diese elektronischen Bücher. Die Kindle-App ist letztlich nichts anderes als dieser eBook Reader als App für Android-Geräte.

Direkt aus der App lässt sich beispielsweise das mehr als 1,5 Millionen Bücher umfassende Angebot erkunden, wovon knapp 140.000 Titel in deutscher Sprache vorliegen. Wer auf mehreren Geräten seien Bücher liest wird sich über die Synchronisation des Lesefortschritts freuen, sodass man am Smartphone aufhören und am Tablet weiterlesen kann. Zu den Highlights der Kindle-App gehört unter anderem das Anpassen der Schrift, das Nachschlagen von Wörtern mit einer Integration des Duden Universalwörterbuches und dem New Oxford Dictionary of English.

Kindle
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot
  • Kindle Screenshot

 

Amazon Fire TV Fernbedienung

Die Fire TV genannte Set-Top-Box ist zwar schon ein paar Wochen in Deutschland zu haben und seit ein paar Monaten in den USA, aber erst jetzt gibt es mit der App Amazon TV Fernbedienung eine genau dafür ausgelegte App für Android: Den Fire TV vom Smartphone aus zu steuern. Dabei werden neben Wischgesten auch die Sprachsteuerung genutzt, die schon mit der beiliegenden physischen Fernbedienung. Die wohl größte Erleichterung ist aber etwas ganz anderes: Die Eingabe von Text über die Tastatur des Android Smartphones oder Android Tablets.

Allerdings braucht es dazu die aktuellste Firmware für die Set-Top-Box und ein wenig Geduld. Es gibt zahlreiche Berichte, dass die Verbindung nicht richtig funktionieren will.

Amazon Fire TV Fernbedienung
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienung Screenshot

 

Amazon BuyVIP

Die letzte App im durchaus umfangreichen Fundus von Amazon ist Amazon BuyVIP. Dabei handelt es sich um eine Art Schnäppchenfinder für Artikel aus dem Bereich Kleidung. Täglich gibt es neue Angebote mit teils kräftigen Rabatten von Top-Marken. Auf Wunsch lassen sich die Angebote auch nach gewissen Kriterien filtern, um genau das zu finden was man gerade sucht. Allerdings braucht es zum Einkaufen ein Amazon BuyVIP Konto, welches man in wenigen Schritten mit seinem Prime-Konto verbinden kann.

Amazon BuyVIP
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot
  • Amazon BuyVIP Screenshot

Wie man sieht hat sich Amazon zu einem ziemlich großen Anbieter digitaler Inhalte entwickelt, die nahezu alle Bereiche des multimedialen Konsums umfassen. Damit ist das Unternehmen von Gründer und CEO Jeff Bezos zu einer ernsten Konkurrenz für Google und selbst Apple in gewisser Weise geworden, was Musik, Filme und Bücher betrifft. Mit dem Fire OS Betriebssystem für die Fire-Tablets, das Fire Phone (zum Beitrag) und natürlich die Set-Top-Box Fire TV (zum Beitrag) entwickelt Amazon sogar sein eigenes maßgeschneidertes Betriebssystem.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


234 Abfragen in 0,651 Sekunden