Android Geschenkideen von billig bis teuer!

Geschrieben von

Geschenkideen für Weihnachten

Diesen Monat ist es wieder soweit und die liebe Familie freut sich auf das Weihnachtsfest, wo vielleicht noch ein paar Geschenkideen fehlen. Aber was verschenkt der geneigte Android-Fan seinen Liebsten am Heiligabend ? Und überhaupt: Was könnte man sich eigentlich selbst wünschen? Wir wollen euch ein paar Android Geschenkideen zum Fest der Liebe geben, die auf keinen Fall unter dem Weihnachtsbaum fehlen sollten.

Der 24. Dezember rückt unaufhaltsam näher und das heißt bei manchen wie jedes Jahr aufs Neue, sich in letzter Minute um ein passendes Geschenk zu bemühen. Für die Freundin eine schöne Kette mit passenden Ohrsteckern, der beste Freund bekommt eine Flasche Whisky und die Eltern ein schickes Wellness-Wochenende. Die üblichen Geschenkideen halt. Was über Kurz oder Lang nicht ausbleibt ist die Frage der Liebsten, was man sich denn selber so zu Weihnachten wünschen würde. Manchmal kommt als Antwort „Ich hab doch schon alles was ich brauche“ aber meistens geht das Grübeln los, was denn in der eigenen Sammlung noch fehlt. Daher wollen wir euch mal gestaffelt  – in verschiedenen Preisklassen – ein paar Anregungen geben, was man sich zu Weihnachten so wünschen könnte.

 

Geschenkideen unter 5 Euro


Android-Smartphones beherrschen immer öfters USB On-the-Go. Das heißt nichts anderes, als das USB-Sticks mit entsprechenden Adaptern direkt an das Smartphone angeschlossen werden können. Mit wenigen Euro ist man schon dabei, ideal um ein größeres Geschenk zu komplettieren.

 

 

Geschenkideen bis 15 Euro


Wer gerne mit seinen mobilen Begleitern fotografiert, der wird mit Sicherheit eine Speicherkarte benutzen. Im Urlaub kann diese jedoch schnell voll sein und dann muss die Speicherkarte entfernt, die Daten auf ein Laptop kopiert und die Karte zurück ins Smartphone geschoben werden. Oder die Urlaubserinnerungen werden bequem auf Geschenkideen wie dem TrekStor USB Duo kopiert, der über einen Class A und einen Micro-USB Stecker verfügt. Funktioniert im übrigen auch als Adapter für den Datenaustausch zwischen den beiden Standards, wie uns schon Nadine Heinen auf der IFA 2013 in dem Video „Trekstor SurfTab xiron 7.0 HD im Interview“ berichtet hat.

Geschenkideen bis 30 Euro


Zocker, die sich immer öfter mit ihrem Android Smartphone oder Tablet vergnügen gibt es genug. Nicht zuletzt aufgrund dessen, dass die kleinen Androidspiele kaum noch von den einer NextGen Gamekonsole zu unterscheiden sind – außer vielleicht im Preis. Nur mit der Steuerung hapert es noch ein wenig. Da sich ein Galaxy Note 3 beispielsweise über ein HDMI-Kabel als Konsolen-Ersatz eignet, braucht es nur noch das passende Gamepad. Eines von Snakebyte zum Beispiel.

 

Geschenkideen bis 50 Euro


„Auf die Dauer hilft nur Power“ hört man immer wieder mal, besonders im Bezug zum Akku. Diese werden nur langsam immer besser, letzten Endes wird deren Kapazität immer weiter erhöht. Nutzt nur wenig, wenn der Saft unterwegs ausgeht oder das Smartphone ein Musikfestival mitmachen muss. Spätestens dann ist man über ein Akkupack an seiner Seite recht glücklich. Wer es nicht geschenkt bekommt, sollte es sich auf jeden Fall selber kaufen/schenken. Denn in einem Zeitalter wo fest verbaute Akkumulatoren in unseren Android Smartphones zum Standard werden und Steckdosen nicht aus dem Boden wachsen – wird ein externer Akku zur Pflicht.

Geschenkideen bis 100 Euro


Smartphones sind heutzutage echte Unterhaltungskünstler, die weit über das Musikhören hinausgehen. Dennoch ist das eine der Hauptbeschäftigungen auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause. Gut wenn man da ein paar vernünftige Kopfhörer sein eigen nennen darf. Dürft ihr nicht? Na dann ist das euer nächstes Weihnachtsgeschenk. Und wer sich noch einmal rasch informieren will, worin der Unterschied von In-ear-, Over-ear- und  On-ear Kopfhörern besteht oder was Active Noise Cancelling ist und ob es eine Freisprecheinrichtung braucht oder auch nicht, der ist in unseren Beitrag „Welcher Kopfhörer-Typ bist du?“ genau richtig.

 

 

Geschenkideen bis 200 Euro


Das Moto X war der erste Schritt von Motorola zurück auf die große Smartphone-Bühne, das Moto G folgt im Schatten. Das kleine Smartphone ist jedoch ein ganz Großes, denn nirgendwo sonst gibt es dermaßen viel Technik für so wenig Geld von einem Google Unternehmen. Das Moto G weiß von der ersten Sekunde an zu begeistern und dürfte der lang ersehnte Erfolg für Motorola werden. Pures Vanilla Android ab 169 Euro – unsere Empfehlung ist dennoch 199 Euro für 16 GB Programmspeicher zu investieren, anstelle der „nur“ 8 GB Version. Wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist, der sollte sich von unserem Video „Moto G Gemacht für Jedermann“ einen ausführlichen Eindruck verschaffen lassen.

Geschenkideen bis 300 Euro


Mit Smartphones und selbst Tablets kann man eine Menge anstellen. Bücher lesen, im Web surfen, selbst als Überwachungssystem lässt sich Android mittlerweile nutzen. Wirklich außergewöhnlich ist es aber das Android Tablet oder Smartphone als Fernbedienung für eine Drohne zu verwenden -um genau zu sein: Die Parrot AR.Drone 2.0. Der Quadrocopter ist mit einer HD-Kamera ausgestattet und liefert Videomaterial aus einer bis dato ungeahnten Perspektive. Warum auf Post von der NSA warten, wenn man doch für unter 300 Euro selber professionell spionieren kann. Zur Arbeit – in Form von Warenlieferungen – kann natürlich wie Amazon jüngst bekanntgegeben hat, solch eine Drohne auch verwendet werden.

 

Geschenkideen bis 500 Euro


Gewisse erfolgreiche Filme bestechen durch ihre Handlung, durch ihre Action, durch ihre Schauspieler…und die genutzten Gadgets. Die Men-in-Black-Trilogie gehört definitiv dazu, woran das Standard-Utensil eines Man in black – der Neuralisator – seinen nicht unerheblichen Beitrag geleistet haben dürfte. Und jede Wette das euch jetzt spontan ein paar Menschen in eurer näheren Umgebung einfallen, die auch mal „geblitztdingst“ werden könnten. Jetzt bleibt nur noch die berechtigte Frage, ob für den stolzen Preis von knapp 420 Euro der MIB-Neuralisator wirklich funktioniert. Wer ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen hat, möge dann bitte im Kommentar-Bereich posten – wenn er es nicht wieder vergessen hat.

 

Geschenkideen no Limit

Wer so wie das komplette android tv Readaktionsteam über Geld in nicht mehr zählbaren Größen verdient, der kann sich als bekennender Android Fanboy and Girl auch mal das Tesla Model S etwas näher anschauen. Das Elektro-Fahrzeug der US-amerikanischen Autoschmiede Tesla ist die wohl die angenehmste Art mit Strom zu reisen. Innerhalb 4,4 Sekunden katapultiert einen der Tesla Model S P85 durch 416 PS unterstützt auf 100 km/h um bei 210 km/h sein elektronische Drosselung zu finden. Auch wenn Android noch nicht als Betriebssystem läuft, so kommt es dennoch nächstes Jahr als Emulator per OTA-Update. Zur Bestellung geht es HIER lang<–

TESLA Modell S P85

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,422 Sekunden