Android L und Samsung TouchWiz im ersten Video-Preview

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5 mit Android L

Bereits kurz nach der ersten Vorschau auf Android L während der Google I/O 2014 gaben die ersten Hersteller von Android Smartphones ihre Statements, wann denn mit einem Update zu rechnen ist. Am schnellsten wird erneut Motorola sein, aber auch Samsung will dieses Jahr ganz früh dran sein. Nun gibt es sogar eine erste Preview der TouchWiz-Variante.

Bis auf die Noch-Google-Tochter Motorola setzt nahezu jeder Hersteller auf eine eigene Oberfläche für Android um sich von der Konkurrenz abzuheben. Was bei HTC das aktuelle Sense 6 ist, hört bei Sony auf den Namen Xperia Launcher, bei LG ganz einfach auf LG UI und Samsung hat seine Oberfläche TouchWiz genannt. Gerade letzteres sorgt regelmäßig für Diskussionen in der Community über Ästhetik und Funktionen, was Samsung aber nicht davon abhält, sie auch weiterhin zu nutzen. Wie diese mit Android L aussehen wird kann man sich nun anschauen in einem Preview-Video.

Samsung-Stempel in Android L

Die Kollegen von SamMobile hatten wie schon öfters in der Vergangenheit das Glück, dass ein Samsung-Insider ihnen eine Vorab-Firmware zuspielen konnte. Diese ist für das Samsung Galaxy S5 (zum Test), basiert wie zu erwarten auf Android L und enthält bereits im Großen und Ganzen alles Wichtige. Schön zu sehen ist dabei, dass Samsung die neuen Design-Guidelines in den eigenen Apps umgesetzt hat und auch das Benachrichtigungssystem von Android L beibehält.

Was allerdings sofort auffällt: Samsung hat sich vom alten Dunkelblau verabschiedet, was der Konzern seit dem Samsung Galaxy S2 als Farbe genutzt hat. Stattdessen wird man mit Android L ein helles Farbthema einführen und dürfte eine der größten optischen Veränderungen sein. Für AMOLED-Displays ist das allerdings eine weniger gute Entscheidung gewesen, aber nun ja.

Eigentlich wollte SamMobile die Test-Firmware mit Android L zum Download bereitstellen. Da es sich jedoch um eine sehr frühe Entwicklungsstufe handelt und die Firmware entsprechend langsam, und zum Teil fehlerhaft funktioniert, haben sich die Kollegen dagegen entschieden. Auf der anderen Seite heißt das aber auch, dass Samsung zumindest was das Samsung Galaxy S5 betrifft sehr schnell ein Update auf Android L bereitstellen kann.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,475 Sekunden