Android N User sind genervt von den neuen Quick Settings

Geschrieben von

android-n-flashnews-4Kurz gemeckert: Google hat dieses Jahr zur Freude aller Nexus Besitzer seine Prinzipien in Sachen Developer Preview für Android N(utella) 7.0 umgekrempelt. Nicht nur das es diese weit vor der Google I/O schon gab, sie ist nun auch OTA (over the air) und auch für das Sony Xperia Z3 erhältlich. Doch nicht alle Verbesserungen finden bei der Community Gefallen wie die aktuellen Quick Settings zeigen.

Quick Settings

Vergangene Woche Donnerstag hatte Google bereits seine 4. und wahrscheinlich auch letzte Version der Developer Preview ausgerollt (zum Beitrag). Schon seinerzeit hatte ich das neue Quick Setting Menü zu bemängeln, welches nun bei einem kurzen Druck auf das WLAN oder Bluetooth Icon nicht mehr dieses einfach an- oder ausschaltet, sondern ein Untermenü öffnet, welches alle zur Verfügung stehenden Verbindungen auflistet.
Erst jetzt kann der jeweilige Anwender den entsprechenden Schalter bedienen.

Google mit Einsicht

In meinen Augen nicht im Sinne der Schnelleinstellungen, zumal man mit einem langen Druck auf das jeweilige Symbol ebenfalls zu der Liste kommt, wenn auch nicht im Quick Settings Menü, sondern in den allgemeinen Android Einstellungen.

Nun wie ich scheinen das auch viele andere Android N Anwender gesehen zu haben, sodass nun Google bereits reagiert hat und im entsprechenden Android Issue Tracker bekannt gab, in dem nächsten Update (oder der finalen Version) diese Funktion wieder in den Urzustand zu versetzen.

[Quelle: Google | via PhoneArena]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,471 Sekunden