Android Pay soll große Rolle spielen zur Google I/O 2015

Geschrieben von

Google I/O 2015 mit Android Pay

Donnerstag wird es enorm spannend was die Google-Welt betrifft, denn neben den ersten Aussichten auf Android M und dessen Neuerungen zur Google I/O 2015 soll auch die Plattform zum drahtlosen Bezahlen namens Android Pay eine größere Rolle spielen. Welche das ist geht zwar nicht klar hervor, aber Google setzt darauf viele Hoffnungen.

Das bargeldlose Bezahlen von Waren über das eigene Smartphone ist schon länger ein größeres Thema in der Finanzwelt, welches Anfang diesen Jahres mit Apple Pay seinen ersten richtig großen und vor allem auf breiter Flur auch wirklich erfolgreichen Dienst bekommen hat. Dem will Google mit Android Pay angeblich nacheifern und das könnte schon zur anstehenden Entwickler-Konferenz Google I/O 2015 offiziell vorgestellt werden.

Später Neuanfang mit Android Pay

Zumindest geht das aus einem Bericht eines Analysten der Investmentbank Merill Lynch hervor. Analyst Justin Post geht davon aus, dass Android Pay (zum Beitrag) zu einer der größeren Ankündigungen der diese Woche stattfindenden Google I/O 2015 sein und als Gegenstück zu Apple Pay platziert wird. Konkret geht der Analyst davon aus, dass der Dienst als Nachfolger des wenig erfolgreichen Google Wallet sowohl für in-App-Käufe in Android-Apps dienen soll, als auch zur Bezahlung von echten Waren im täglichen Leben. Also wirklich ein echter Gegenspieler zu Apple Pay, wenn man so will.

Das Android Pay ein größerer Erfolg beschieden sein könnte als Google Wallet wird allein dadurch erhärtet, dass Google mit Verizon Wireless, AT&T sowie T-Mobile die drei größten US-Netzbetreiber auf seiner Seite hat, sowie etliche Hersteller von Android Smartphones. Der Support seitens der OEM-Partner und Mobilfunkanbieter ist damit schon von Beginn an größer, sodass sich Android Pay tatsächlich etablieren könnte. Wenig verwunderlich ist, dass Justin Post eine tiefe Integration des Dienstes in Android M sieht.

Angesichts der vielen Neuankündigungen die während der Google I/O 2015 erwartet werden, rät der Analyst zum Kauf von Aktienanteilen des US-Konzerns. Damit ist er übrigens nicht alleine: Die deutliche Mehrheit der Wall-Street-Experten raten zum Kauf von Google-Aktien, da ein deutlicher Kursanstieg erwartet wird.

[Quelle: Business Finance News]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,411 Sekunden