Android Stick macht HDMI-fähige Fernseher zu einem Smart TV

Geschrieben von

Smart TV’s von Herstellern wie LG, Sony oder Samsung sind derzeit in aller Munde bzw. werden recht offensiv beworben, bringen sie doch ein wenig weltweite Vernetzung auch ins heimische Wohnzimmer. Was Lenovo mit dem K91 für den chinesischen Markt vorgemacht hat, kann mittels eines kleinen Gerätes theoretisch mit nahezu jedem HDMI-fähigen Fernseher der Welt auch gemacht werden: Android im TV.

In dem kleinen Stick steckt dabei ordentlich was an Technik drin, was man auf den ersten Blick wohl so nicht vermuten würde:

  • Singlecore Allwinner A10 mit 1 GHz
  • ARM MALI400 GPU
  • 512 MB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • MicroUSB 2.0 mit OTG, USB 2.0, MicroSD bis zu 32 GB
  • WLAN b/g
  • 1080p Videoausgang, bis zu 2160p
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 88x35x12 mm
  • 200g

Für gerade mal 74 US Dollar zzgl. Versand und Steuern macht der Winzling über ein HDMI-Kabel jeden tauglichen Fernseher zu einem kleinen PC, denn der Fernseher dient als Bildschirm für den kleinen Stick. Eingaben erfolgen wahlweise über die OnScreen Tastatur oder eine Drahtlostastatur und -maus. Zugriff auf das Internet erfolgt per WLAN, da in dem Androidstick kein 3G oder 4G Modem verbaut ist. Da der Allwinner A10 mit einer MALI400 GPU bestückt ist, kann der Winzling FullHD Filme ohne ruckeln über den Fernseher wiedergeben. Der MK802 getaufte Stick kann zudem mit einem Ubuntu für die ARM-Plattform bestückt werden, was ihn zu einem fast vollwertigen PC macht.

Bildquelle: AliExpress.com

Der MK802 kostet umgerechnet ca. 58 Euro und kann über AliExpress auch aus Deutschland bestellt werden. Allerdings ist die aktuelle Charge bei AliExpress ausverkauft, weswegen der MK802 derzeit nur noch vorbestellt werden kann. Der Onlinehändler rechnet frühestens ab 10 Juni mit einer neuen Lieferung, Interessierte müssten sich also noch knapp einen halben Monat gedulden. Der Versand ist über China Post Air Mail kostenfrei, dauert dafür allerdings bis zu 30 Tage. DHL ist mit 15,79 US Dollar zwar teurer, dafür mit 2-13 Tagen umso schneller.

[Quelle: AliExpress, CNX Software und Liliputing | via NetbookNews.de]

Ähnliche Beiträge:

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

7 Kommentare

  1. Nicht übel, aber momentan möchte ich erstmal ein Android-Smartphone.

  2. Pingback: Kleinst-Rechner macht jeden Fernseher zum Smart TV - Seite 3 - Android-Hilfe.de

  3. Pingback: Michaels Tagebuch (Nicht schlecht : Kleiner Stick mit Android macht aus normalem TV ein Smart TV)

  4. LeLo schreibt:

    Bei Ebay für unter 60,-€ aus Asien, 10-14 Tage Wartezeit:
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_ipg=200&LH_BIN=1&_sacat=0&_nkw=mk802%20android&LH_PrefLoc=2&_sop=15

    Aber Achtung:
    - Manche bieten in einer Auktion “A5″ und “A8″ zur Auswhal an –> “A8″ ist der hier im Artikel erwähnte
    - Mittlerweile gibt es statt 512MB nun 1GB, kostet nur 2-3,-€ mehr, bringt aber einen Leistungsschub

  5. Pingback: Xiaomi MiBox: Set-Top-Box mit Android für 64 US Dollar | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


180 Abfragen in 2,177 Sekunden