Android Wear: Game Boy Color Spiele auf der SmartWatch

Geschrieben von

Game Boy Color Spiele auf Android Wear

Mitte März stellte Google mit Android Wear ein neues Betriebssystem vor, das mittlerweile auf Zahlreichen SmartWatch-Modellen zum Einsatz kommt. Die meisten dieser smarten Uhren besitzen dabei ein quadratisches Display und haben mit einem Snapdragon 400 Prozessor auch noch richtig Power. Das wiederum lockt findige Tüftler hervor, die ihre Uhren ein wenig zweckentfremden.

Gut, über das folgende kann man sich streiten in wie weit es sinnvoll ist, aber Tatsache ist: SmartWatches mit Android Wear als Betriebssystem sind nichts weiter als Android-Geräte am Handgelenk. Und das wiederum ermöglicht eine Vielzahl an Apps, die man mit ADB-Kenntnissen auf die Uhr schieben kann. Zum Beispiel einen Game Boy Color Emulator, um eine Vielzahl an Spielen aus der eigenen Kindheit/Jugend auch auf seiner Uhr zu zocken. In einem kurzen Video wird das Ganze sogar demonstriert.

Gut, auf einem 1,6 Zoll großen Display wie dem der Samsung Gear Live spielen zu wollen ist zwar mehr als unbequem, aber es zeigt die Möglichkeiten die Android Wear letzten Endes bietet. In besagtem Video zeigt Corbin Davenport einige der beliebtesten Spiele des Game Boy Color, darunter Pokemon, Tetris und Super Mario Bros. Deluxe. Einzig einen über Bluetooth verbundenes Gamepad braucht es, damit sich die Spiele auf einer Android Wear SmartWatch spielen lassen. Mit dem großen Update für die Plattform ist das kein größeres Hindernis mehr.

Von Corbin Davenport stammen übrigens auch die Versuche mit Minecraft Pocket Edition und Windows 95 über pDosBox.

[Quelle: Corbin Davenport]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,422 Sekunden