Android Wear: Lautsprecher der HUAWEI Watch in Aktion

Geschrieben von

Android Wear

Wer eine Android Wear Smartwatch der neueren Generation besitzt wie die Modelle von HUAWEI oder ASUS, der wird sich bereits auf das nächste größere Update des auf Android basierenden Betriebssystems freuen. Immerhin wird ein ganz bestimmtes Bauteil aktiviert und das hat ein Besitzer der HUAWEI Watch mit einer Beta der Firmware demonstrieren können.

Das bei einem Teardown der HUAWEI Watch ein Lautsprecher zu Tage gefördert wurde, war für einige eine echte Überraschung (zum Beitrag). Mit dem nächsten größeren Update von Android Wear wird genau dieser Lautsprecher aktiviert werden von Google was zeigt, dass die Chinesen anscheinend schon früher als andere Konkurrenten von der kommenden Neuerung wissen mussten.

Kommendes Android Wear in Aktion

In einem Video wird nun eben diese Aktivierung des Lautsprechers anhand einer HUAWEI Watch demonstriert, auf welcher eine Test-Firmware des nächsten Android Wear installiert ist. Praktisch ist das vor allem dann brauchbar, wenn man Telefonate über seine Smartwatch führen will, Text auf der smarten Uhr vorlesen lassen möchte und solch kleine Dinge, bei denen ein Lautsprecher ungemein hilfreich ist. Das Audio-Feedback ist in dem Video nicht zu überhören als Beweis, dass der Lautsprecher funktioniert,

Unsere Kollegen von AndroidPolice können bestätigen, dass es sich um eine echte Test-Firmware von Android Wear handelt, welches kurioserweise noch dieselbe aktuelle Versionsnummer 1.4.2496323 trägt. Dies bezieht sich das selbst auf die Companion App für Android Wear, denn das Betriebssystem selbst wird auf Version 6.0.1 Marshmallow angehoben.

Android Wear Update

Lautsprecher sind das nächste dicke Ding von Android Wear

Die Companion App selbst wird auch ein Update benötigen, da sie für die neuen Funktionen wie Anrufe zur Smartwatch durchstellen verantwortlich sein dürfte, beziehungsweise überhaupt erst die nötigen API-Schnittstellen für Entwickler zugänglich macht. Immerhin ist davon auszugehen, dass über kurz oder lang zahlreiche Apps von Drittentwicklern ebenso von der Neuerung Gebrauch machen werden.

Nur wann das Update für die smarten Uhren erscheint ist nach wie vor ein Geheimnis, von dem nur Google Kenntnis hat. Zumindest zeigt das nun aufgetauchte Video von der HUAWEI Watch, dass das Betriebssystem an sich fit gemacht ist für die neue Funktion, um der Konkurrenz wie der Samsung Gear S2 (zum Test) oder auch der Apple Watch sowie Pebble Time wieder einen Schritt voraus zu sein.

Telefonieren am Handgelenk

Allerdings ist die HUAWEI Watch nicht die einzige smarte Uhr mit Android Wear, in welcher sich ein Lautsprecher versteckt. Auch die ASUS ZenWatch 2 hat einen solchen Lautsprecher in ihrem Inneren und die LG Watch Urbane 2nd Edition ebenso. Bei letzterer ist es allerdings auch wirklich nötig, denn diese Smartwatch kann mit Hilfe einer eingelegten Nano-SIM vollkommen eigenständig als Telefon genutzt werden (zum Beitrag). Zwar könnte man Telefonate auch über ein Bluetooth-Headset tätigen, aber ein eigener Lautsprecher zum Mikrofon dazu ist gleich ein ganzes Stck komfortabler.

Gerüchten zufolge könnte sogar in der Motorola Moto 360 (2015) ein Lautsprecher versteckt sein, sodass gewissermaßen die komplette aktuelle Generation der Android Wear Smartwatches nicht nur durch ausgemerzte Fehler, mehr Stabilität, mehr Performance und andere Verbesserungen profitieren könnten.
Jetzt muss Google nur noch mit der Verteilung des Updates beginnen und als Indiz dafür könnte ein neues Update der Companion App dienen.

[Quelle: reddit]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,427 Sekunden