Android x86: Stabile Version mit Android 4.4 KitKat ist da

Geschrieben von

Android x86

Normalerweise ist Android lediglich auf Smartphones und Tablets zu finden aber mit Android x86 gibt es auch eine Distribution für Windows-PC’s. Auch wenn manche Dinge nicht so funktionieren wie man sie von seinen mobilen Begleitern gewohnt ist, macht das Projekt große Fortschritte. Zum Beispiel mit der neuen auf Android 4.4 KitKat basierenden Version.

Wer sich Android x86 installieren will sollte das am Besten in einem Emulator machen wie beispielsweise dem Open-Source-Programm VirtualBox von Oracle. Damit kann das ursprünglich für Smartphones vorgesehene System ganz ohne größere Komplikationen ausprobiert werden. Falls ihr eine Anleitung zum installieren von Android x86 braucht, dann schaut euch diesen Artikel zu exakt diesem Thema an.

Android 4.2.2 Jelly Bean auf dem PC – So gehts

Passend dazu hat das Team hinter Android x86 einen neuen stabilen Release hochgeladen, welcher nun auf Android 4.4.2 KitKat basiert. Abgesehen von der neuen Basis wird nun auch die HD und FullHD Videowiedergabe in Apps unterstützt, was mit der Hilfe von FFMPEG und Stagefright-Plugins erreicht wird. Wer einen Grafikchip von Intel oder AMD nutzt kann ich über eine verbesserte Hardware-Beschleunigung für OpenGL ES freuen und der Trebuchet Launcher von CyanogenMod 11 ist ab sofort der Homescreen Launcher.

Das Image mit Android 4.4 KitKat gibt es auf den Download-Servern des Android x86 Projektes. Installieren könnt ihr es nach der oben verlinkten Anleitung.

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,434 Sekunden