Andromeda: Bekommen Chromebooks am 4. Oktober ein Android OS?

Geschrieben von

google-andromedaGanz nach dem Spielprinzip „Ich packe meinen Koffer“ hätten wir da noch ein weiteres Teil was wir in den Google Event am 4. Oktober packen würden und das nennt sich Andromeda. Den Nerds unter euch bestimmt schon ein Begriff, welcher schon mehr als 2 Jahren umher geistert. Soll es sich doch dabei um eine Symbiose aus Chrome OS und Android handeln, welche ebenfalls unter dem Hashtag #madebygoogle in etwas mehr als einer Woche präsentiert werden könnte.

Google Project Andromeda

Stein des Anstoßes für neue Gerüchte in Richtung Andromeda – der Verschmelzung von Chrome OS und Android – ist ausgerechnet kein geringerer als Hiroshi Lockheimer, seines Zeichens Senior Vice Präsident of Android, Google Play, and Chrome. Denn der nutzt aktuell seinen Kurznachrichtendienst Twitter zu einer Nachricht die sich wie folgt liest:

Da wird der aktuelle Android und Chrome OS Präsident ein wenig sentimental und erinnert sich an die Zeit vor 8 Jahren, wo Android das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Nun überkommt ihm der Verdacht, dass am 4. Oktober ein ähnlicher Augenblick sein könnte.
Nach Sicht der Kollegen von Android Police und ihrer gut informierten Quelle ein Hinweis darauf, dass Project Andromeda nun tatsächlich wahr wird.

Chromebooks sind noch nicht der Burner

Denn zugegeben: Google Chromebooks feiern hierzulande nicht die größten Verkaufserfolge. Das scheint zum Teil auch damit zusammen zuhängen dass nicht wirklich alle Google Chromebooks deutsche Verkaufsregale erreichen, aber auch mit dem geringen Interesse des Chrome OS.
Das würde sich natürlich mit einem Betriebssystem welches den vollen Zugriff auf den Google Play Store und seinen Android Anwendungen hätte, schlagartig ändern.

Samsung mit einem neuen Pixel Chromebook?

Das Gerücht bestätigt sich auch mehr oder weniger von OEM Seite. Denn schon seit längerem ist aus dem Hause Samsung ein neues Pixel Chromebook mit dem Codenamen „Kevin“ im Gespräch (nein, nicht der aus Marzahn), welches dann unter Umständen Nutznießer von „Andromeda“ sein könnte.
Wie immer hält sich hierzulande die Vorfreude in Maßen. Zu oft hat uns Google bei leckeren Produkten im Regen stehen lassen. Doch groß angelegte Google Werbeaktionen in ganz Deutschland, geben der Hoffnung wieder ein wenig Auftrieb. Ich glaube das wird ein langer Abend!

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,451 Sekunden