[FLASH NEWS] Apple Music wirbt mit Künstlern ohne Kooperationsvertrag

Geschrieben von

apple_music_flashnewsNoch hat die Markteinführung von Apples neuen Musik-Streamingdienst Apple Music gar nicht stattgefunden, da rührt das Unternehmen aus Cupertino ordentlich die Werbetrommel. Wie sich nun aber herausstellt auch mit Künstlern, bei denen noch gar keine Kooperationsvereinbarung zwischen Apple und dem entsprechenden Künstler beziehungsweise dessen Plattenlabel besteht.

Apple Music

Eines dieser „one more thing“ Momente der diesjährigen WWDC 2015 Keynote in San Francisco war, als Tim Cook voller Stolz den zweiten Musik-Streamingdienst Apple Music vorstellte. Eines der Highlight ist die 3-monatige kostenlose Testphase, die aber gleichzeitig auch Stein des Anstoßes mit vielen der Künstler und dessen Plattenlabel ist. Diese wird nämlich 1:1 an die Künstler weitergereicht, was soviel bedeutet dass sie die ersten 3 Monate an ihren künstlerischen Werken nichts verdienen.

alabama_shakes

Aufgrund dieser Uneinigkeit ist es auch bei vielen Künstlern wie beispielsweise der Gruppe Alabama Shakes noch zu keiner Lizenz-Vereinbarung zwischen dem Label Rough Trade und Apple Music gekommen. Dennoch wirbt Apple bereits mit der Gruppe auf Apple Music Connect – einem Dienst wo die Künstler durch Liedtexte, Videos und Fotos im direkten Kontakt mit den Abonnenten stehen – und zeigte auf dem WWDC 2015 zur Präsentation von Apple Music ein Video von Alabama Shakes.

Unklar ist ob Apple aufgrund von Lizenzen mit der Beggars Group und iTunes, zu denen auch das Label Rough Trade, Matador und XL Recordings gehören, davon ausgeht dass sie diese Vereinbarungen auch auf Apple Music und Apple Music Connect ausdehnen können.

[Quelle: Appelinsider]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


194 Abfragen in 0,410 Sekunden