Archos: 4 neue Smartphones der Titanium-Familie

Geschrieben von

Archos Titanium

Der Markt für Smartphones boomt nach wie vor kräftigst und viele Hersteller wollen möglichst viel von diesem Kuchen abhaben, so auch der zumeist in den unteren Preisregionen vertretene französische Konzern Archos. Mit gleich 4 neuen Modellen für die Titanium-Familie will Archos vor allem im Niedrigpreis-Segment Kunden für sich gewinnen können.

Der französische Konzern für Unterhaltungselektronik aller Art namens Archos war unter anderem auf der IFA 2013 in Berlin vor Ort, wo wir bereits einen kleinen Ausblick auf neue Tablets und dem Smartphone-Flaggschiff 50 Oxygen bekommen haben. Außerdem stellte Archos erst kürzlich das GamePad 2 vor, welches mit neuer starker Technik zum kleinen Preis den Vorgänger beerben und einige dessen Schwächen aus der Welt schaffen soll. Da das Tablet-Geschäft zunehmend von chinesischen Herstellern attackiert wird, scheint sich Archos nun auch verstärkt auf Smartphones auszurichten, wie die 4 neuen Modelle 40 Titanium, 45 Titanium, 50 Titanium und 53 Titanium zeigen. Abgesehen von der Displaygröße beherbergen alle 4 Neulinge so ziemlich dieselbe Technik.

Technische Daten 40 Titanium 45 Titanium 50 Titanium 53 Titanium
Display 4″, 800 x 480 Pixel 4,5″, 854 x 480 Pixel 5″, 960 x 540 Pixel 5,3″, 854 x 480 Pixel
Prozessor MediaTek MT6572w, 1,3 GHz Dualcore
RAM 512 MB
Interner Speicher 4 GB
Anschlüsse MicroUSB, MicroSD, 3,5″ Audioklinke
Drahtlos WLAN, WiFi Direct, Bluetooth 3.0, GPS
Kamera 5 Megapixel mit LED-Blitzlicht, VGA-Frontkamera
Abmessungen 125 × 65 × 8,5 mm 133,8 × 68,2 × 10 mm 144,5 × 73,7 × 9,9 mm 152,7 × 76,6 × 10,05 mm
Gewicht 124 Gramm 152 Gramm 160 Gramm 200 Gramm
Akku 1.500 mAh 1.680 mAh 2.100 mAh 2.500 mAh
Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean
 Sonstiges DualSIM (SIM1 Quadbans GSM, SIM2 Dualband HSPA+)

Archos Titanium Familie

Wie ihr seht, bestehen wirklich lediglich in der Größe der Displays einschließlich Auflösung, dem Akku und den zwangsläufigen Abmessungen nebst Gewicht Unterschiede. Die Hardware ist bei allen vier Modellen gleich, sodass man sich sein Titanium wirklich nur nach der Größe des Displays auszusuchen braucht. Und die 4 Titanium-Smartphones werden Archos-typisch sehr günstig angeboten, der Marktstart in Deutschland soll bereits kommenden Monat erfolgen zu Preisen von 109,99 Euro (40 Titanium), 129,99 Euro (45 Titanium), 179,99 Euro (50 Titanium) und 169,99 Euro (53 Titanium).

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,428 Sekunden