ARCHOS 45 Neon: Smartphone mit Ausdauer und Selfie-Taste

Geschrieben von

ARCHOS 45 Neon

Nach wie vor sind Selfies bei einer Vielzahl an Smartphone-Nutzern eine sehr beliebte Funktion, welcher das ARCHOS 45 Neon in ganz besonderer Weise nachkommt. Denn zum Auslösen eines Selfies braucht es nur eine Taste und diese ist an genau der richtigen Stelle. Dabei kann das Android Smartphone noch mit anderen Dingen begeistern.

Das französische Unternehmen ARCHOS ist bekannt für seine preiswerten Android Smartphones und Tablets, bei denen sich das Unternehmen in letzter Zeit immer innovationsfreudiger zeigt. Nach dem Android Tablet ARCHOS 94 Magnus mit 256 GB Speicher (zum Beitrag) folgt nun das ARCHOS 45 Neon mit der folgenden Hardware:

  • 4,5 Zoll IPS Display mit 854 x 480 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6582 Quad-Core mit 1,3 GHz
  • 512 MB RAM
  • 4 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, 3G
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 2 Megapixel Frontkamera
  • 164 Gramm
  • 134 x 66,5 x 10,5 mm
  • 3.000 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat

Speicher-Wunder ARCHOS 45 Neon

Sicherlich, mit der Display-Auflösung und dem RAM schreckt das ARCHOS 45 Neon in der heutigen Zeit eher ab, aber dafür kann das Android Smartphone mit so einigen Besonderheiten aufwarten. Den Anfang macht dabei die Selfie-Taste auf der Rückseite des Gerätes, die sich direkt unter dem LED-Blitzlicht befindet. Einfach die Frontkamera ausrichten, lächeln und die Selfie-Taste drücken. Schon ist der Schnappschuss von sich oder mit seinen Freunden im Kasten.

Neben diesen Selfie-Fähigkeiten ist das ARCHOS 45 Neon eines der ersten Android Smartphones, welches die zum MWC 2015 vorgestellte Fusion Storage Technologie unterstützt (zum Beitrag). Dabei werden der interne Speicher und die Speicherkarte zu einem einzigen Speicher verbunden, sodass Medien-Dateien, Downloads und vor allem Spiele nur noch selten über zu wenig freien Speicher klagen dürften. Und last but not least: Der Akku. Dieser fasst ganze 3.000 mAh Kapazität, sodass das ARCHOS 45 Neon bei entsprechender Nutzung bis zu drei Tage abseits einer Steckdose durchhält.

Für gerade mal 89,99 Euro kann man das ARCHOS 45 Neon ab sofort im deutschen Handel erwerben, welches zudem drei Wechsel-Cover in den Farben Schwarz, Neon-Gelb und Neon-Orange umfasst. Das Smartphone ist übrigens bereits auf dem Weg zu uns und wird von uns natürlich ausführlich getestet, sobald es da ist.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,427 Sekunden