Archos GamePad 2 nun offiziell vorgestellt

Geschrieben von

Archos GamePad 2 nun offiziell vorgestellt

Android-Tablets gibt es echt wie Sand am Meer, da fällt es immer schwerer sich positiv aus der Masse hervor zu heben. Der französische Elektronik-Konzern Archos hat da mit dem GamePad 2 eine Lösung gefunden und das bereits in der zweiten Generation: Man kombiniere einfach ein 7″ Tablet mit den Hardware-Tasten eines Gamepads und Voila, fertig ist das Unikum.

Das erste GamePad von Archos war bereits ein sehr gewagtes Experiment, was eigentlich hätte ziemlich gut aufgehen können. Leider kränkelte das Tablet an etwas mangelnder Leistung und insbesondere am Akku: Lediglich 2 bis 3 Stunden erlaubte der Akku Spiele-Sessions, bevor das Tablet wieder an die Steckdose wollte. Das und noch einiges mehr will Archs mit dem GamePad 2 nun angehen, welches gestern Abend offiziell vorgestellt wurde per Pressemitteilung. Von daher werfen wir mal einen Blick auf das neue Innenleben des hervorstechenden Tablets aus Frankreich.

  • 7″ HD IPS Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung
  • Rockchip RK3188 Quadcore mit 1,6 GHz
  • 2 GB RAM
  • 8 oder 16 GB interner Speicher
  • Dualband WLAN, Bluetooth, WiDi
  • MicroUSB, MicroSD, MiniHDMI
  • Frontkamera
  • 200.5 x 154 x 9.9 mm
  • 400 Gramm
  • Android 4.2 Jelly Bean

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Wie schon bei der ersten Generation befinden sich auf der Vorderseite wieder die klassischen Bedien-Elemente eines Controllers: Zwei Analog-Sticks, ein digitales Steuerkreuz, 4 Aktionstasten, 2 Schultertasten sowie Tasten für Start und Select. Ein weiteres Novum vom Vorgänge hat Archos übrigens ebenfalls übernommen: Auf der Vorderseite befindliche Stereo-Lautsprecher, welche für eine ordentliche Sound-Kulisse sorgen sollen.

Auf Seiten der Software setzt Archos beim GamaePad 2 wenig verwunderlich auf das aktuelle Android 4.2 Jelly Bean und spendiert diesem das vom Vorgänger bereits bekannte Mapping-Tool für die Hardware-Tasten, damit selbst nicht speziell an die GamePad-Steuerung angepasste Spiele bestmöglich auf dem GamePad 2 gespielt werden können. Zusätzlich werden die beiden Spiele Asphalt 8: Airborne und Modern Combat 4: Zero Hour auf dem GamePad 2 vorinstalliert sein, um die Leistungsfähigkeit des Tablets direkt ausprobieren zu können. Jedenfalls empfiehlt sich das GamePad 2 von Archos wie eigentlich auch schon der Vorgänger gerade zu als Zocker-Konsole für unterwegs, sofern die Hardware das zu leisten vermag, was das Datenblatt suggeriert.

Mit 199,90 Euro ab Ende Oktober wird das GamePad 2 durchaus interessant. Hoffentlich ist der Akku nicht erneut die Achillesverse eines vielversprechenden Tablets, obwohl Archos von 50% mehr Ausdauer spricht.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,493 Sekunden