Archos stellt 3 neue Platinum-Tablets vor

Geschrieben von

Archos stellt 3 neue Platinum-Tablets vor

Der französische Elektronik-Konzern Archos ist für seine durchaus potenten Tablets zu niedrigen Preisen bekannt, eine Nische die immer stärker von Googles Nexus-Tablets und chinesischen Herstellern ins Auge gefasst wird. Um der wachsenden Konkurrenz wieder etwas entgegensetzen zu können, hat Archos 3 neue Platinum-Vertreter vorgestellt.

Archos ist in Europa ein alter Hase was das Geschäft mit preisgünstigen Tablets angeht, dennoch hat die Konkurrenz in den letzten Monaten und Jahren spürbar zugenommen. Daher schickt Archos kurzerhand die neue Generation seiner Platinum-Linie ins Rennen, welche mit aktueller Technik zu gewohnt niedrigen Preisen die Kunden anziehen soll. Und wie schon bei der vorhergehenden Generation ist die grundlegende Technik identisch. Lediglich bei der Displaygröße muss man sich entscheiden. Aber schauen wir doch mal, was die drei Tablets 80b Platinum, 97b Platinum und 101 Platinum so alles gemeinsam haben.

Technische Daten 80b Platinum 97b Platinum 101 Platinum
Display 8″ IPS, 1.024 x 768 Pixel 9,7″ IPS, 2.048 x 1.536 Pixel 10,1″ IPS, 1.280 x 800 Pixel
Prozessor 1,6 GHz Cortex A9 Quadcore 1,6 GHz Cortex A9 Quadcore 1,6 GHz Cortex A9 Quadcore
RAM 1 GB 2 GB 2 GB
Interner Speicher 8 GB 8 GB 8 GB
Anschlüsse MicroUSB (Host), Mini HDMI MicroUSB (Host), Mini HDMI MicroUSB (Host), Mini HDMI
Drahtlos Dualband WLAN, Bluetooth Dualband WLAN, Bluetooth Dualband WLAN, Bluetooth, GPS
Kamera 2 Megapixel, VGA Frontkamera 2 Megapixel, 2 Megapixel Frontkamera 2 Megapixel, VGA Frontkamera
Abmessungen
Gewicht
Akku
Betriebssystem Android 4.2 Jelly Bean Android 4.2 Jelly Bean Android 4.2 Jelly Bean
 Sonstiges MicroSD MicroSD MicroSD

Preislich liegen die drei Tablets, bei denen es sich bei den beiden kleineren um Neuauflagen handelt, erwartungsgemäß recht niedrig. So werden für das Archos 80b Platinum 169,99 Euro fällig, das 97b Platinum wird 229,99 Euro kosten und das 101 Platinum wird es bereits ab 259,99 Euro geben. Auf allen drei Tablets läuft nebenbei erwähnt ein nahezu unberührtes Android 4.2 Jelly Bean, welches Archos lediglich mit ein paar eigenen Apps für den Multimedia-Genuss auf. Und ja: Alle drei Platinum-Tablets verfügen über die volle Google-Zertifizierung, inklusive dem Google Play Store.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,467 Sekunden