Ascend G700 von Huawei ist ab sofort im Handel

Geschrieben von

Ascend G700 von Huawei ist ab sofort im Handel

Was in China bereits zur Grundausstattung von so manchem Smartphone gehört, zieht in Europa ebenfalls immer öfters seine Kreise und Huawei will mit dem Ascend G700 in diesem Bereich ganz weit mit vorne mitspielen: DualSIM. Denn immer mehr Nutzer setzen auf verschiedene Anbieter, wollen aber trotzdem keine Kompromisse in Leistung und Design eingehen.

Zwar fehlt hierzulande noch immer ein absolutes Highend-Modell mit Platz für zwei SIM-Karten wie es beispielsweise die chinesischen Versionen vom HTC One, Galaxy S4 oder Galaxy Note 3 bieten aber immerhin kommt das Thema DualSIM auch in Europa so langsam in Fahrt. Passend dafür hat Huawei das Ascend G700 nun in den deutschen Einzelhandel entlassen. Technisch siedelt sich das Smartphone in der Mittelklasse an, wie der kurze Blick ins Datenblatt verrät.

  • 5″ HD Display mit 1.280 x 720 Pixel
  • MediaTek MT6589 Quadcore mit 1,2 GHz
  • 2 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar um bis zu 32 GB per MicroSD)
  • WLAN n, Bluetooth, UMTS/HSPA+ mit bis zu 42 MBit/Sekunde
  • 8 Megapixel Kamera, 1,3 Megapixel Frontkamera
  • 2.150 mAh Akku
  • Android 4.2 Jelly Bean mit Emotion UI

131009_5_1

Erfreulich groß ist der Akku ausgefallen, welcher bis zu 180 Minuten Dauertelefonieren ermöglicht oder 150 Stunden im Standby-Betrieb mit zwei aktiven SIM-Karten. Nutzt man hingegen nur eine SIM-Karte, dann steigt die Standby-Zeit auf bis zu 300 Stunden. Gerade der Dual-Standby macht das Ascend G700 so interessant, denn damit ist man auf beiden SIM-Karten gleichzeitig erreichbar, was in Kombination mit dem Quadcore und 5″ HD-Display eine in europäischen Breitengraden einzigartige Kombination darstellt.

Abgesehen davon spendiert Huawei dem Ascend G700 mit Android 4.2 Jelly Bean die in der breiten Masse aktuellste Version von Android, welche das Unternehmen mit der hauseigenen Emotion UI, kurz EMUI ausstattet. Diese unterscheidet sich zur üblichen Konkurrenz dahingehend, dass Huawei auf einen eigenen App Drawer gänzlich verzichtet, sämtliche Apps erscheinen auf dem Homescreen und lassen sich dort unter anderem in Ordnern sortieren.

Für 299 Euro gibt es das Huawei Ascend G700 in den Farben Schwarz sowie Schwarz-Weiß ab sofort im deutschen Handel.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,429 Sekunden