ASUS kündigt neue Geräte für die CES 2014 an

Geschrieben von

ASUS auf der CES 2014

Die Consumer Electronics Show 2014 kurz CES steht langsam aber sicher vor der Tür und ASUS ist wieder mit von der Partie. Wie immer ist die CES die erste große Fachmesse für Unterhaltungselektronik des Jahres und Plattform für die ersten großen Knüller des Jahres, Auch ASUS wird sich dieses Jahr mit dazuzählen können.

Die CES 2014 findet kommendes Jahr vom 7. Januar bis zum 10. Januar statt und das wie jedes Jahr in der US-amerikanischen Spieler-Hauptstadt Las Vegas. Neben dem sehr zeitigen Datum Anfang Januar gibt es einen weiteren Unterschied zu anderen großen Technik-Messen: Las Vegas besitzt kein eigenes Messe-Gelände, die gesamte Stadt selbst ist das Messe-Gelände. Insofern ist die Ortsangabe für das große ASUS-Event eher ungewöhnlich: Im Caecars Palace wird der taiwanische Konzern seine große Keynote abhalten und wie zu erwarten das eine oder andere neue Tablet im Schlepptau haben.

 

ASUS lädt ein

Was genau für Tablets zu sehen sein werden ist noch reinste Spekulation aber es gibt die ersten handfesten Hinweise. Ein Dualboot-Tablet mit 8″ Display stellte sich mittlerweile zwar als reines Windows-Tablet heraus aber ASUS könnte dennoch ein solches Tablet in der Hinterhand haben. Der bedarf scheint jedenfalls da zu sein, liest man sich im Netzt so durch die Kommentare bei entsprechenden News. Zumal das Vivo Tab Note 8 in drei Modell-Variationen aufgetaucht war: Als Windows-, Android- und Dualboot-Version, denen alle ein Intel Bay Trail gemeinsam war (vermutlich Atom Z3740).

Weiterhin ganz hoch im Kurs ist ein Transformer Book T100TC, eine Android-Variante des bereits ab 379 Euro erhältlichen Transformer Book T100TA. Über die Variante mit Android anstatt Windows 8.1 wurde dieses Wochenende spekuliert, welches ein Nachfolger des Transformer TF300T werden könnte. Preislich liegen beide Tablets zumindest nicht allzu weit auseinander und gerade das Tastatur-Dock ist eines der Markenzeichen von ASUS, seit der Konzern das erste Transformer-Tablet im Jahre 2011 vorstellte.

Den LIvestream zur ASUS-Keynote gibt es übrigens am 6. Januar an dieser Stelle.

[Quelle: ASUS | via TabTech]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,438 Sekunden