ASUS Prime Time Event: MeMO Pad FHD 10 und MeMO Pad HD 7

Geschrieben von

ASUS MeMO Pad HD 7 und MeMO Pad 10 FHD

Heute hatte der taiwanische Konzern ASUS uns nach Hamburg geladen, um uns seine neusten Produkte, die beiden Android Tablets MeMO Pad FHD 10 und MeMO Pad HD 7, für den deutschsprachigen Raum live und in Farbe vorzustellen. Zwar sind die Tablets bereits auf der Computex 2013 vor einigen Wochen vorgestellt worden, dennoch hat es sich ASUS nicht nehmen lassen, den uns „In Deutschland Gebliebenen“ die guten Stücke nochmals vorzustellen.

130627_8_1Über die Tablets an sich hatten wir zwar bereits am ersten Tag der Computex berichtet aber da mussten wir uns auf die Informationen der Kollegen vor Ort stützen. Das hat sich heute erledigt, denn wir konnten die beiden Tablets MeMO Pad FHD 10 und MeMO Pad HD 7, das eine mit einem kraftvollen Intel ATOM z2560 Dualcore mit Hyperthreading und eines mit einem günstigen aber trotzdem nicht zu verachtenden MediaTek MT8125 Quadcore, ansehen. Der Vollständigkeit halber wollen wir euch an dieser Stelle die technischen Daten beider Geräte nicht vorenthalten.

Technische Daten MeMO Pad HD 7 MeMO Pad FHD 10
Display 7″ IPS Display, 1.280 x 800 Pixel 10,1″ IPS Display, 1.920 x 1.200 Pixel
Prozessor MediaTek MT8125 Quadcore mit 1,2 GHz Intel Atom Z2560 Dualcore mit 1,6 GHz udn Hyperthreading
RAM 1 GB 2 GB RAM
Interner Speicher 16 GB 16 / 32 GB
Anschlüsse MicroUSB MicroUSB, MicroHDMI
Drahtlos WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, Miracast
Kamera 5 Megapixel, 1,2 Megapixel Front 5 Megapixel, 1,2 Megapixel Front
Abmessungen 120,6 x 196,8 x 11 mm 264,6 x 182,4 x 9,5 mm
Gewicht 305 Gramm 580 Gramm
Akku 3.950 mAh 6.760 mAh
Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean Android 4.2.2 Jelly Bean
 Sonstiges MicroSD MicroSD

Wir werden euch natürlich so schnell wie möglich direkt von dem Event ein HandsOn-Video nachreichen und in der kommenden Woche, gewohnt etwas ausführlicher, ein First touch & view Video aus unserer Redaktion in Berlin online stellen.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. greedy95 schreibt:

    Wie kommen alle darauf dass das Tablet Android 4.2.2. hat?

    Es hat derzeit 4.2.1 !!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,418 Sekunden