ASUS PadFone 2: Fotos und ein Video des Smartphone-Tablet-Hybriden aufgetaucht

Geschrieben von

In den nächsten Wochen und Monaten stehen uns wieder einige neue Smartphones und Tablets bevor, allerdings sind diese wieder mehr oder weniger vorher im Netz aufgetaucht. Gerade Samsung hat das in den letzten Tagen vorgemacht, denn sowohl das Galaxy S3 Mini als auch das Galaxy Premier sind vorab in Wort und Bild zu sehen. Nun gesellt sich auch ASUS zu dem illustren Kreis.

Am 16. Oktober findet in Mailand die Präsentation des PadFone 2 statt, dem Nachfolger des ersten recht gewagten Konzeptes. Jonney Shi, CEO von ASUStek wird durch die Veranstaltung führen, wie damals bei seiner sehr witzigen Präsentation des ersten PadFones Ende 2010. Während also alle Welt dem 16. Oktober entgegen fiebert, lüftet Shih höchst selbst im Vorfeld den Mantel des Schweigens und hält das neue PadFone 2 in die Kamera. Im Video von Bloomberg TV, einem Interview mit ASUS-CEO Jonney Shih, taucht die Kombination aus Smartphone und Tablet ab ca. 1:40 Minute auf.

Was dem aufmerksamen Zuschauer sofort ins Auge springt ist die Tatsache, dass man als PadFone-1-Besitzer nicht einfach mal so den Smartphone-Teil wechseln kann, da das PadFone 2 mit seinem 4,7″ HD-Display größer wie das erste PadFone ist. Auch wird es senkrecht und nicht waagerecht sowie unverdeckt in die PadStation geschoben, was ebenfalls scheinbar inkompatibel zur bisherigen PadStation machen dürfte. Dennoch ist das Look&Feel laut Bloomberg nahezu identisch mit dem ersten PadFone, obwohl zum Beispiel die PadStation leichter und dünner geworden ist. Sollten die im Vorfeld geleakten Daten stimmen, dann wird das PadFone 2 mit seinem Snapdragon S4 Pro Quadcore und der 13 Megapixel Kamera der Konkurrenz ein gutes Stückchen voraus sein. Zumal ASUS wie schon beim ersten PadFone wieder auf ein nahezu unbehandeltes Android 4.0 Ice Cream Sandwich setzen wird. Der letzte Punkt der noch offen ist: Preis und Datum der Verfügbarkeit des in der zweiten Generation doch sehr ansprechenden Konzeptes. Zumal ASUS selbst erst im kommenden Jahr wieder neue Android-Geräte auf den Markt bringen will.

[Quellen: Engadget & evleaks (Twitter) | via TabTech]
[Bildquelle: evleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: ASUS PadFone 2 offiziell vorgstellt | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,507 Sekunden