ASUS teasert SmartWatch für die IFA 2014 an

Geschrieben von

ASUS SmartWatch

Am 5. September öffnet die IFA 2014 offiziell ihre Pforten für Besucher aus aller Herren Länder und ASUS nutzt die Gelegenheit für einen ersten Teaser. Neben eventuell neuen Tablet-Modellen ist es vor allem ein Gadget, welches für gesteigertes Interesse sorgt: Die erste SmartWatch des Unternehmens. Der IFA-Teaser deutet jedenfalls auf eine Uhr hin.

Wenn schon nicht der Spruch mit der Zeit und dem ASUS Transformer darauf hinweißt, dann ist es zumindest die angedeutete Silhouette einer smarten Uhr im Hintergrund des Teaser-Bildes in einem Beitrag auf Google+. Was zu der SmartWatch von ASUS bekannt ist? Nichts, abgesehen vom neuen Android Wear als Betriebssystem für die Uhr (zum Beitrag). Der Rest ist alles reinste Spekulation, welche unter anderem von ASUS-CEO Jerry Shen höchstselbst erhärtet werden.

ASUS Android Wear SmartWatch

So soll die smarte Uhr des taiwanischen Konzerns ein Schmuckstück sein, aber dennoch preiswerter als die gesamte derzeit auf dem Markt erhältliche Konkurrenz (zum Beitrag). Sollte das stimmen, dann ist mit einer UVP von deutlich unter 200 Euro zu rechnen. Wenn die Performance und Ausdauer nicht zu schlecht sind könnte ASUS damit sogar einen Fuß für Android Wear in den Massenmarkt setzen und ein erfolgreiches Produkt etablieren. Ob die umfassenden Arbeiten in Sachen Sprach- und Gestensteuerung umgesetzt wurden (zum Beitrag) wird sich wohl erst zur IFA 2014 zeigen.

Zumindest bis die Moto 360 kommt.

[Quelle: AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,461 Sekunden