ASUS Transformer Book T100, die neue Netbook-Generation

Geschrieben von

ASUS Transformer Book T100

ASUS hatte einst vor einigen Jahren mit dem ersten EeePC eine komplett neue Geräte-Kategorie aus der Taufe gehoben, die mit dem neuen Transformer Book T100 zu neuem Leben erwacht: Netbooks. Für wenige Jahre ein kleines Leuchtfeuer bei Verkäufen schickt sich ASUS nun an, mit besagtem Notebook-Hybriden einen ähnlichen Erfolg wie damals herauf zu beschwören.

Und schaut man sich das kleine Kraftpaket einmal genau an, dann sind die Spuren der Ahnen keinesfalls zu leugnen. Stattdessen stimmt man tatsächlich mit in den Gesang ein, dass das Transformer Book T100 am ehesten als die Generation Netbook 2.0 zu bezeichnen ist, immerhin verbindet den Notebook-Hybriden einiges mit besagten Geräten aus der 2010er Ära. Von Größe über Gewicht, abgespeckter Leistung (die dennoch ordentlich zu sein scheint) und bis hin zur potentiellen Ausdauer gibt es etliche Überschneidungen. Und dennoch ist das Transformer Book T100 ungemein interessanter, wie der Blick auf das Datenblatt beweist.

  • 10,1″ Display mit 1.366 x 768 Pixel Auflösung
  • Intel Atom Z3740 Quadcore mit 1,8 GHz (Intel Baytrail T)
  • 2 GB LPDDR3 RAM
  • 32 oder 64 GB eMMC (mit oder ohne 500 GB HDD)
  • Dualband WLAN a/b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS
  • MicroSD, MicroHDMI, MicroUSB, USB 3.0
  • 1,3 Megapixel Frontkamera
  • Tablet 523 Gramm, Dock 507 Gramm
  • Tablet 263 x 171 x 10,5 mm, Tablet+Dock 263 x 171 x 23,6 mm
  • 8.060 mAh Akku
  • Windows 8.1 (32 Bit)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das Besondere am Transformer Book T100 ist wie der Name schon andeutet, die eigentliche Kombination aus Windows-Tablet mit einem ASUS-typischen Tastaturdock, was eben zu der Bezeichnung „Netbook 2.0“ geführt hat. Außerdem werkelt ein vollwertiges Desktop-Windows 8.1 (inklusive Office 2013 Home&Student) auf dem kleinen Zwerg und nicht wie beim Surface 2 ein Windows 8.1 RT. Allein dadurch zeichnet sich das Transformer Book T100 aus, welches übrigens in 4 verschiedenen Speicherkonfigurationen ab Ende Oktober in Deutschland und Österreich im Handel zu haben sein wird.

  • 32 GB eMMC: 379 Euro
  • 32 GB eMMC + 500 GD HDD: 429 Euro
  • 64 GB eMMC: 429 Euro
  • 64 GB eMMC + 500 GD HDD: 479 Euro

ASUS hat mit dem Transformer Book T100 jedenfalls einmal mehr ein richtig interessantes Gesamtpaket geschnürt, welches bei einigen unterm diesjährigen Weihnachtsbaum wiederzufinden sein dürfte. Zumal ASUS von bis zu 14 Tagen im Standby-Modus spricht bzw. bis zu 11 Stunden Dauereinsatz.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,467 Sekunden