ASUS Transformer Pad TF300TL LTE ab Mitte August erhältlich

Geschrieben von

In Deutschland sind die drei Mobilfunkanbieter T-Mobile, Vodafone und o2 zwar noch am Ausbau des LTE-Netzes, dennoch wird schon fleißig die Werbetrommel mit entsprechenden Geräten gerührt. Zum Beispiel mit einem Tablet vom taiwanischen Konzern ASUS, wie dem kleinen Bruder des Transformer Prime. Das Transformer Pad TF300TL mit LTE kommt noch im August in den deutschen Handel.

Auch bei der LTE-Variante bietet ASUS die bereits bekannten Kombinationen aus Farbe und Zubehör an: Mit oder ohne Tastaturdock sowie in den Farben Weiß, Blau und Rot. Wer gleich einen passenden LTE-Tarif dazu haben will, der kann das Transformer Pad TF300TL LTE bei o2 in der Farbe weiß aber ohne dem Tastaturdock erstehen. Oder man bestellt es ohne Vertrag, da geht es in diversen Onlineshops ab 529 Euro los. Mit dem Tastaturdock werden 629 Euro fällig, was trotzdem recht günstig für ein Tablet mit Tegra3 Quadcore und LTE-Modem von Qualcomm ist. Dieses unterstützt bis zu 100 MBit/Sekunde im Download und 50 MBit/Sekunde im Upload. Das wir solch eine hohe Geschwindigkeit brauchen, bezweifelt allerdings der Chef von E-Plus, Thorsten Dirks.

Mit LTE den mobilen Alltag neu erleben: ASUS Transformer Pad TF300TL ab Mitte August im Handel erhältlich

Ratingen, 9. August 2012

Die erfolgreiche ASUS Transformer Pad Reihe bekommt mobilen Zuwachs. Das ASUS Transformer Pad TF300TL mit dem innovativen LTE-Standard und Android™ 4.0 ist ab Mitte August 2012 im deutschen und österreichischen Handel verfügbar. Der Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution, 4G) sorgt für ein schnelles, mobiles Surf-Vergnügen in Breitbandgeschwindigkeit. Webseiten werden dabei farbgetreu und in voller Auflösung dargestellt. Downloadraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde ermöglichen ein flotteres Surfen sowie einen schnelleren Download von großen Datenpaketen als mit dem bisherigen Standard UMTS. Zudem lassen sich ohne lange Ladezeiten HD-Videos auf YouTube ansehen oder HD-TV-Streams verfolgen. Dabei sorgt die ASUS SonicMaster™ Technologie für einen klaren, satten Klang. Das Pad lässt sich durch eine Docking-Tastatur in ein Netbook verwandeln und erreicht in angedocktem Zustand eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden*.

Schickes Design und hohe Leistung für den täglichen Gebrauch

Das ASUS Transformer Pad TF300TL, erhältlich in den Farben Weiß, Blau und Rot, kombiniert eine sehr gute Leistung mit schickem Design und hochwertiger Verarbeitung. Durch die schlanke Bauhöhe von nur 9,9 Millimetern findet das Transformer Pad in fast jeder Tasche Platz. Die rutschfeste Gehäuseoberfläche sorgt für eine bequeme Handhabung. Im alltäglichen Gebrauch ist das Transformer Pad besonders unempfindlich: Der 10,1 Zoll (25,7 Zentimeter) Bildschirm ist aus kratzfestem Soda Lime Glas gefertigt.

In das schicke Gehäuse des Transformer Pads ist eine top Innenausstattung verpackt, die auch Multimedia-Liebhaber auf ihre Kosten kommen lässt. Mit dem NVIDIA® Tegra® 3 Quad-Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und der integrierten NVIDIA® 12 Core GeForce™ Grafikkarte spielen die Tablets ruckelfrei Full-HD-Videos ab. Daten werden auf dem 32 GB großen eMMC-Speicher abgelegt. Weitere 8 GB stehen auf dem kostenlosen ASUS WebStorage zur Verfügung.

Verfügbarkeit

Das ASUS Transformer Pad TF300TL ist ab Mitte August 2012 in den Farben Blau und Rot im deutschen und österreichischen Handel verfügbar. In Weiß wird das TF300TL ohne Docking-Tastatur über o2 vertrieben.

Preis und Lieferumfang

Der empfohlene Verkaufspreis für das ASUS Transformer Pad TF300TL beträgt in Deutschland und Österreich inkl. MwSt.:

ASUS Transformer Pad TF300TL ohne Docking-Tastatur (weiß, blau, rot): 529,- Euro

ASUS Transformer Pad TF300TL im Bundle mit Docking-Tastatur (weiß blau, rot): 629,- Euro

Die Modelle werden standardmäßig mit einem Netzkabel, einer Garantiekarte, einer Kurzanleitung sowie einem Reinigungstuch ausgeliefert.

Spezifikationen ASUS Transformer Pad TF300TL

  • Display: 25,7 cm / 10,1 Zoll (WXGA, Auflösung: 1.280 x 800), IPS-Panel (178°/178°) mit kratzfestem Soda Lime Glas, 10-Finger-Touch Display (kapazitiv)
  • CPU: NVIDIA® Tegra® 3 Quad-Core (1.2 GHz)
  • Grafik: NVIDIA® 12 Core GeForce™ GPU (integriert)
  • Betriebssystem: Android™ 4.0 (Ice Cream Sandwich)
  • Modem: Integriertes LTE-Modem Qualcomm® MDM9200 (LTE bis zu 100 Mbps DL/50 Mbps UL)
  • Bluetooth 3.0 + EDR und WLAN b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 1 GB DDR3 RAM (1.333 MHz)
  • Festplatte: 32 GB eMMC + 8 GB ASUS WebStorage
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher, integriertes Mikrofon
  • Schnittstellen: 1 x 40 pin (Anschluss zum Aufladen und für die Docking-Tastatur), 1 x Micro HDMI, 1 x USB 2.0 (in Docking-Tastatur), 1 x Kopfhörer / Mikrophon in
  • Card Reader: Micro-SD (SDHC), MMC/SD (SDHC) Card (in Docking-Tastatur)
  • Webcam: Vorderseite 1,2 Megapixel / Rückseite 8 Megapixel / Autofocus
  • Akku / Netzteil Pad: 2 Zellen Lithium-Polymer Akku (2.940 mAh) / 18 Watt
  • Akku Docking Tastatur: 2 Zellen Lithium-Polymer Akku (2.940 mAh)
  • GPS: ja
  • Gewicht: 635 Gramm (nur Pad), 546 Gramm (Docking-Tastatur)
  • Abmessungen: 263 x 180,8 x 9,9 mm (nur Pad), 263 x 180,8 x 10,2 mm (Docking-Tastatur)
  • Farbvarianten: weiß, blau, rot

 

* Bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit bietet das Pad alleine. Die Laufzeit wird durch die Docking-Tastatur auf bis zu 14 Stunden verlängert. Je nach Gebrauch können diese Werte variieren.

Garantie

Die Garantie für Deutschland und Österreich beträgt für die ASUS Transformer Pad TF300TL Modelle zwei Jahre inklusive Pick-Up & Return Service.

Stand: 9. August 2012 – Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

[Quelle: ASUStek Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,470 Sekunden