ASUS ZenWatch landet im Google Play Store

Geschrieben von

ASUS ZenWatch (WI500Q)

Die IFA 2014 wird bei manchen vielleicht als eine Messe in Erinnerung bleiben, auf welcher es eine ganze Reihe an neuen Uhren mit Android Wear zu sehen gab. Sony, Motorola, LG, Samsung und auch ASUS hatten Neuheiten mit nach Berlin gebracht, wobei die ASUS ZenWatch durch ihr Design besonders zu beeindrucken wusste. Nun ist die schicke Uhr mit dem Lederarmband im Google Play Store gelistet.

Mit Android Wear hat Google ein speziell für Wearable Devices konzipiertes Betriebssystem vorgestellt, welches vor allem auf einer Vielzahl von SmartWatches eingesetzt wird. Die ersten beiden Uhren kamen mit der LG G Watch und Samsung Gear Live aus Südkorea, nur die erste runde SmartWatch namens Motorola Moto 360 lässt zumindest in Deutschland noch auf sich warten. Ähnliches wird wohl auch mit der ASUS ZenWatch passieren, denn die erste Android Wear mit Hersteller-Anpassungen ist bisher lediglich im US Google Play Store gelistet.

Start der ASUS ZenWatch

Die betreffende Produktseite im Google Play Store kann man sogar bereits aufrufen und alle Details zur Uhr abrufen, aber kaufen kann man sie als deutscher Staatsbürger nicht. Die ASUS ZenWatch wird einfach mit „in ihrem Land nicht verfügbar“ gelistet. Dabei hat die smarte Uhr gerade wegen ihres sehr edlen Designs das Zeug zum Bestseller, zumal sie mit ihren 199 US-Dollar zu den günstigeren Vertretern der Android-Wear-Welt gehört.

Dem dem sehr edlen Design sowie dem 2.5D geformten Glas und einem Metall-Gehäuse ist die Software einzigartig. Android Wear soll in naher Zukunft ein Stück weiter geöffnet werden für die Hardware-Partner von Google und ASUS ist der erste Hersteller, der seine SmartWatch mit dem Google OS um zusätzliche Funktionen erweitert. Diese spielen vor allem im Zusammenspiel mit einem ASUS ZenFone ihre Stärken aus, aber auch andere Android-Smartphones können von den besonderen Funktionen der ASUS ZenWatch Gebrauch machen.

Die ASUS-Uhr besitzt ein mit 320 x 320 Pixel auflösendes AMOLED-Display, dessen Diagonale 1,63 Zoll beträgt. Wie nahezu alle Vertreter der Android Wear Zunft treibt auch die ASUS ZenWatch ein Snapdragon 400 mit 1,2 GHz an, dem 512 MB RAM und 4 GB interner Speicher zur Seite stehen. Übrigens seit wenigen Tagen die LG G Watch R in Deutschland im Handel zu haben für offiziell 269 Euro. Das Display der neuen LG-Uhr ist übrigens wirklich komplett kreisrund, wie unser kleiner Vergleich der beiden Uhren zeigt.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,415 Sekunden