ASUS ZenWatch Manager: Update mit 50 neuen Watchfaces

Geschrieben von

asus_zenwatch_3Mit dem letzten großen Android Wear Update kamen auch einige neue Funktionen hinzu, weswegen der taiwanische Hersteller ASUS seine Android App zum individualisieren seiner beiden Smartwatches, ein Update auf den ASUS ZenWatch Manager 2.0 veröffentlicht hat. Neben vielen neuen Watchfaces (Zifferblätter) gibt es nun auch die Möglichkeit bis zu 3 Widgets zu platzieren.

ASUS ZenWatch Manager 2.0

Während der taiwanische Hersteller ASUS einer der wenigen Unternehmen ist die ihre Android Wear Smartwatch auch in der zweiten Generation mit einem eckigen Gehäuse verkaufen, scheinen sie dennoch aufgrund des flachen und eleganten Design Erfolg damit zu haben. Wer aber den vollen Funktionsumfang der ASUS ZenWatch und ZenWatch 2 genießen möchte, benötigt neben dem Standard Android Wear Manager von Google auch den ASUS ZenWatch Manager auf seinem gekoppelten Smartphone installiert. Diesem hat ASUS nun in der Version 2.0 ein komplett überarbeitetes Design und viele neuen Funktionen hinzugefügt.

ZenWatch Manager
Preis: Kostenlos
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot
  • ZenWatch Manager Screenshot

So lässt sich aus einer Auswahl von 50 Watchfaces (Zifferblätter) der Uhrenbildschirm individuell gestalten. ASUS integriert die neue interaktive Android Wear Funktion und kann bis zu 3 Widgets wie Schrittzahl, verbrannte Kalorien, Benachrichtigungen, Akkustand und weitere Zeitzonen auf dem Bildschirm darstellen. Der ASUS ZenWatch Manager bietet aber auch die Möglichkeit der Freischaltung einiger neuen Funktionen. Unter dem Menü FoneHelper lassen sich nun Features wie das Fernsteuern des WLAN und der Lautstärke des Smartphone aktivieren, das Versenden einer vorgefertigten Notfall-Nachricht von der ZenWatch aus, eine Alarmfunktion sobald sich die Uhr von dem verbundenen Smartphone zu weit entfernt, sowie eine Suchfunktion welche sich vom Smartphone auszulösen und die ASUS ZenWatch leuchten und vibrieren lässt.

Da ASUS nun mit der ASUS ZenWatch 2 auch eine weitere Android Wear Smartwatch in den Handel gebracht hat, geht das Unternehmen auch optimistisch davon aus, das der treue ASUS Kunde auch beide Uhren besitzt und fügt dem ZenWatch Manager auch noch die Funktion hinzu sich mit mehreren ASUS ZenWatch Uhren gleichzeitig zu verbinden.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,813 Sekunden