Auch die ASUS ZenWatch 3 verspätet sich ein wenig

Geschrieben von

asus-zenwatch-3Auf der Internationalen Funkausstellung 2016 in Berlin, hatte ASUS als einer der wenigen Android Wear SMartwatch Hersteller, mit der ASUS ZenWatch 3 ein neues Modell vorgestellt. Zur Präsentation hieß es noch dass man die erste runde Android Wear Uhr von ASUS im Oktober kaufen könne. Daraus wird wohl vorläufig erst einmal nichts.

ASUS ZenWatch 3

Denn wie die Kollegen von Droid Life in Erfahrung gebracht haben, verspätet sich die 1,39 Zoll große Android Wear Smartwatch. So gibt ASUS nun vorerst den Monat November als erneuten Verkaufsstart an. Ein Gebaren welches man so auch schon von der ZenWatch 2 her kennt.

Doch dafür bleibt der Preis mit 229 Euro weiterhin stabil. Es sei denn man wünscht die ZenWatch 3, welche mit einer Snapdragon Wear 2100 (APQ 8009w) CPU, 512 MB RAM und 4 GB internen Speicher ausgestattet ist, anstelle des Silicon- ein Leder-Armband . Dann kostet die smarte Uhr 249 Euro. Liegt aber generell noch unter den Preisen der Konkurrenz.

asus-zenwatch-3-160901_1_1

Schauen wir also auf den kommenden Monat, ob ASUS den verschobenen Termin halten kann.

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren:

ASUS ZenWatch 3: Erste runde Android Wear Smartwatch offiziell

[Quelle: Droid Life]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,434 Sekunden