Auch Österreich hat ein Recht auf die NVIDIA Shield Android TV

Geschrieben von

NVIDIA GeForce Now für die NVIDIA Shield TV BoxKurz globalisiert: Wie die NVIDIA Pressestelle soeben mitteilt gibt es ab sofort die NVIDIA Shield Android TV Box nun auch offiziell in unserem Nachbarland Österreich zu kaufen. Politisch gesehen gibt es da ja im Augenblick nicht so viel zu lachen, sodass man sich zumindest mit Google Play und GeForce NOW Spielen in 4K und bis zu 60 Frames die Sekunde ein paar schöne Stunden bereiten kann.

NVIDIA Shield Android TV Box

Nachdem hierzulande die NVIDIA Shield Android TV Box ein wenig nach dem USA Start gebraucht hat, bis sie dann Ende vergangenen Jahres zu kaufen war, mussten sich Leser und Zuschauer aus unserem Nachbarland Österreich deutlich länger gedulden.
Bis jetzt – denn ab sofort führen als offizielle NVIDIA Verkaufspartner die österreichischen Media Märkte und Saturn Fachgeschäfte die Android TV Set-Top-Box in ihrem Sortiment.

Wer hier tatsächlich zum ersten Mal von der 4K Streaming-Box liest, sollte sich umgehend unseren ausführlichen Testbericht zu Gemüte führen:

[Test] NVIDIA Shield Android TV – Die nächste Generation Game Konsole?

Denn neben der schnellen Tegra X1 CPU samt 256 Kern Grafikunit, überzeugt die Game-Konsole durch ihr reichhaltiges Spielangebot der GeForce NOW Cloud, die so neben dem Google Play Store Angebot auch echte PC-Klassiker in teilweiser 4K Auflösung ins Wohnzimmer bringt. Und das selbstverständlich mit echten Game-Controller Feeling.
Eines der Multiplayer-Spiele haben wir aktuell mit „Ultimate Chicken Horse“ in der Redaktion am testen. Bericht folgt natürlich in Kürze hier auf dem Blog – wenn wir denn mal dazu kommen.

Ultimate Chicken Horse
Preis: 12,99 €

Preise und Verfügbarkeit

Wie eingangs erwähnt gibt es die Standard Ausführung der NVIDIA Shield mit 16 GB internen und auf vielen Wegen erweiterbaren Programmspeicher 199,99 Euro samt einen Game Controller. In der Premium Version habt ihr dann satte 500 GB Speicher an Bord und bezahlt dafür 299,99 Euro. Ein zusätzliche Controller kostet dann 59,99 Euro.

[Quelle: Pressemitteilung]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,412 Sekunden