Auto per Smartphone öffnen? Bei DriveNow kein Problem!

Geschrieben von

DriveNow Carsharing

Wer in einer Großstadt wie München, Köln, Hamburg, Düsseldorf oder Berlin lebt, dem wird schon einmal die Fahrzeugflotte von dem Carsharing-Anbieter DriveNow aufgefallen sein. Hier bekommt man einen schicken MINI oder BMW ab 31 Cent die Minute. DriveNow hat nun seine Android-App – mithilfe derer man sein Wunschfahrzeug in der Nähe, finden, buchen und neuerdings auch aufschließen kann – einem Update unterzogen.

Ein Auto – mehrere Fahrer

DriveNow FahrzeugeDer ökologische Gedanke setzt sich angesichts der Zerstörung unserer Ozonschicht bei vielen immer häufiger durch. Der Verkehr platzt geradezu aus allen Nähten, da viele Haushalte über mindestens ein PKW verfügen. Das Ergebnis sind neben stundenlangen Staus, der unnötige Verbrauch von Ressourcen, überflüssige PKW Unterhaltskosten, Umweltverschmutzung und eben der Klimawandel.
DriveNow ermöglicht nun einem jedem Autofahrer, der nur sehr selten auf ein PKW angewiesen ist, einen kleinen Beitrag zu leisten: Das sogenannte Carsharing.
Der PKW-Verleih bietet in immer mehr deutschen Großstädten eine große Fahrzeugflotte von vielen MINI- und BMW-Modellen, zur freien Verfügung an. Sieht man ein Fahrzeug in seiner Nähe, kann man es spontan ab 31 Cent die Minute buchen. Kein freies Auto in Sicht? Auch kein Problem, dafür hat das Unternehmen hinter Sixt Budget für Android und iOS Nutzer eine Tablet- und Smartphone-App.

DriveNow App

Diese findet alle Fahrzeuge in deiner Nähe und ermöglicht die 2 x 15 Minuten lange kostenfreie Reservierung des Wunschautos. Seit gestern hat die DriveNow Carsharing Anwendung ein großes Update erhalten, welches das Design und seine Nutzung deutlich verbessert. Neben einer direkten Zeitangabe des Fußweges zu einem freien MINI oder BMW in deiner Nähe, wurde auch der Fahrzeugfilter mit zusätzlichen Funktionen erweitert. So kann ab sofort die Suche nicht nur nach Marke, Modell, Automatik- oder Gangschaltung erfolgen, sondern auch  die Tankfüllung in Form von Benzin, Diesel oder Strom im Vorfeld eingesehen werden. Denn ja – auch hier verfolgt das Unternehmen den ökologischen Gedanken und stellt mit dem BMW ActiveE, elektrisierende Fahrfreude zur Verfügung. Selbstverständlich können alle Fahrzeuge kostenfrei aufgetankt (oder aufgeladen) werden, wofür euch DriveNow mit Bonusminuten belohnt.

DriveNow Carsharing
Entwickler: DriveNow
Preis: Kostenlos
  • DriveNow Carsharing Screenshot
  • DriveNow Carsharing Screenshot
  • DriveNow Carsharing Screenshot
  • DriveNow Carsharing Screenshot

Sesam öffne dich

Doch eines der coolsten Features ist wohl mit Abstand die neue Funktion, das gebuchte oder reservierte Fahrzeug in einem Umkreis von 50 Metern, entspannt per Smartphone zu öffnen. Denn genau dass ist seit dem neuesten Update – vorausgesetzt ihr habt ein aktives GPS-Signal – nun auch möglich.
Zwar befindet sich diese „Auto aufschließen“ Funktion noch in der Pilotphase, weswegen ihr noch zur Sicherheit eure DriveNow ID-Card immer dabei haben solltet. Doch auch dies sollte nur eine Frage der Zeit sein. Nun fehlt nur noch, dass wir das Auto bequem von der Rückbank aus, á la James Bond Manier, via Smartphone fernsteuern können…

[Quelle: DriveNow Blog]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


217 Abfragen in 0,640 Sekunden