Backup aller App-Daten in der Google Cloud

Geschrieben von

Backup

Google ist bekannt dafür, eine Vielzahl an neuen Diensten im Laufe eines Jahres vorzustellen. Meistens machen diese schon Wochen im Voraus die Runde und wenn es sich um Dienste für Android handelt, werden gerne mal APK-Dateien dafür zerpflückt. Zur morgigen Google I/O ist es mal wieder soweit und die Kollegen von AndroidPolice hatten mal wieder einen ihrer APK Teardowns.

Man wechselt das Smartphone und hat dann ein nicht gerade kleines Problem: Alle Apps muss man neu downloaden und einrichten, bei Spielen muss man ebenfalls wieder beim Punkt Null beginnen und Daten umständlich über eine Speicherkarte, Bluetooth, den PC oder ähnliches wieder auf sein Smartphone schauffeln. Dies könnte aber bald der Vergangenheit angehören, der Komfort eines Smartphone- oder ROM-Wechsels wäre viel größer und man würde sich Stunden der Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse ersparen.

Die Cloud-Option ist in den Sync-Einstellungen schon vorzufinden, allerdings noch ohne wirkliche Funktion. Zumindest sofern man die aktuelle Version der Google Play Services installiert hat, die gestern im Laufe des Google Play Games Teardowns ans Tageslicht gelangt sind. Mit Sicherheit hat auch die Zusammenlegung der Speicherplätze der Google Dienste ein wenig damit zu tun, da 15 GB schon besser dafür geeignet sind als 5 oder gar 7 GB an Speicher in der Cloud.

Backup

Gerade beim Smartphone- oder ROM-Wechsel ist dies extrem praktisch, wenn man sich die Funtkion mal genauer vor Augen hält: Man meldet sich wie üblich mit seinem Google-Account an, installiert die Apps aus dem Play Store und wartet eine Weile auf das Backup, um das Gerät dann so vorzufinden wie das alte Smartphone mal war.

Spannend wird aber auch wie das bei den Usern letzten Endes ankommt, da man höllisch aufpassen muss, dass die Synchronisation des Backup nicht über die Datenverbindung sondern das WLAN durchführt. Anderenfalls kann sonst das eventuell vorhandene Restvolumen ganz schnell aufgebraucht sein kann. Außerdem hoffe ich, dass die Synchronisation mehrerer Geräte getrennt stattfindet bzw. man aussuchen kann, welches man mit welchem synchronisieren möchte. Gerade bei Tablets und Smartphones hat man doch mal unterschiedliche Einstellungen und vor allem auch unterschiedliche Apps in Benutzung.

Weiterhin gibt es auch noch eine „People Details“ Synchronisation, vermutlich wird es sich hier um einige Google+ Details der Kontakte handeln.

Backup

Unsere Kollegen von Android Police haben die App gründlich zerlegt und bieten das Update der Google Play Services zum Testen an.

[Quelle: AndroidPolice | via n-droid.de]

The following two tabs change content below.
Alexander ist Internetjunkie und Android Fanboy ;), der auch etliche Social Networks unsicher macht und ständig auf dem neusten Stand der Technik sein will. Beruflich ist Alex als Softwaretester unterwegs und Musikliebhaber ist er auch noch.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [ROM][4.2.2]Cyber - SGS 4 Style [Mackay v6 & SuperNexus Base v5][09.05.2013] - Seite 14 - Android-Hilfe.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,435 Sekunden