Bilder des LG G3 in der Gold Edition

Geschrieben von

LG G3 Leak

Fast täglich gibt es jetzt irgendwelche neuen Informationen rund um LGs Ende des Monats kommenden Flaggschiff-Smartphone LG G3. Dabei ist es die Technik die für ein Hochziehen der Augenbrauen sorgt, denn sowohl Prozessor als auch das Display werden von richtig hoher Qualität sein. Da darf eigentlich die fast schon übliche Gold-Version nicht fehlen.

Und genau solch ein Modell des LG G3 ist auf den neusten bildlichen Leaks zu sehen: Ein Smartphone ganz im goldenen Gewand. Diesmal ist das LG G erstmals sogar ganz ohne eine Schutzhülle zu sehen und das auch noch in Natura. Allzu viel verraten uns die Fotos nicht, außer dass das goldene G3 etwas schicker aussieht als das goldene Galaxy S5 (Stichwort Band Aid). Wenn die zu sehende schwarze Fläche tatsächlich das Display sein sollte, dann handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um ein quasi rahmenloses Smartphone. Das von NEMKO zertifizierte Panel ist mit sportlichen 1,15 mm ein ziemlich guter Kandidat für diesen Fakt.

Kameras sind das Highlight des LG G3

Aber auch so gibt es womöglich neue Details zum LG G3, wie GSMArena zu berichten weiß. Der anonyme Tippgeber ist zudem der festen Meinung, dass das schwarze Objekt links neben der Kamera auf der Rückseite ein Laserstrahl sein soll, damit in der Nacht bessere Fotos mit dem LG G3 gelingen. Wie genau das funktioniert, ob auf der Infrarot-Technologie basierend oder auf etwas anderem können die Kollegen nicht sagen. Diesbezüglich war der Tippgeber nicht gesprächig genug.

Stattdessen werden die beiden Kameras des LG G3 im Zentrum der Neuheiten stehen. Die rückseitige Kamera unter anderem löst mit 13 Megapixel auf und ist mit der erweiterten OIS+ Technik von LG ausgestattet, wie sie bereits im LG G Pro 2 zum Einsatz kommt. Interessant wird es bei der Frontkamera, welche mit Händeklatschen zum Auslösen eines Selfies genutzt werden kann. Oder durch Sprachkommandos wie „Cheese“, „Chica“ oder „Whisky“.

[Quelle: Droid-Life]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,443 Sekunden