Bitkom: Smartphone Verkäufe sind rasant angestiegen

Geschrieben von

Schaut man sich das vergangene Jahr in nüchternen Zahlen an, so hat der Anteil der Smartphones einen deutlichen Zuwachs erfahren, der Glaskugel gemäß noch lange anhalten wird.

Im vergangenen Jahr, sprich 2011, wurden in Deutschland über 11,8 Millionen Smartphones verkauft, was einem Anstieg von 31% gegenüber 2010 bedeutet, laut den gesammelten Daten des European Information Technology Observatory (kurz EITO). Der Branchenverband BITKOM rechnete ursprünglich mit lediglich ca. 10 Millionen Smartphones.

Im gleichen Zeitraum gingen die Verkaufszahlen für normale Handys um 19% auf 15,6 Millionen zurück, Smartphones haben somit bereits einen Anteil von 43% der Gesamtverkäufe für sich verbuchen können. Beim Umsatz verbuchen Smartphones sogar zwei Drittel, was auf den deutlich höheren Gerätepreis zurückzuführen ist. Im Jahr 2011 wurden durch Smartphones insgesamt ca. 4,1 Milliarden Euro umgesetzt, ein Plus von 13% gegenüber 2010.

[Quelle: Computerbase.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,453 Sekunden