BlackBerry äußert sich zu den BB10 Betriebssystem Plänen

Geschrieben von

blackberry-flashnewsAngesichts der jüngsten Android Smartphone Pläne des kanadischen Herstellers BlackBerry, sind in der Vergangenheit immer wieder Stimmen lauter geworden, welche die unmittelbare Einstellung des BlackBerry 10 Betriebssystem prophezeien. BlackBerry Chief Operating Officer Marty Beard persönlich hat sich nun bei „Inside BlackBerry“ zu den Spekulationen zu Wort gemeldet.

3 neue BlackBerry Android Smartphones

Nur noch wenige Tage und wir dürfen den allgemeinen Gerüchten zufolge nach dem BlackBerry PRIV (zum Test), mit dem BlackBerry Neon (Codename Hamburg) das zweite Android Smartphone des kanadischen Sicherheitsunternehmen erwarten. Zwar soll dieses in Wahrheit nur ein leicht modifiziertes Alcatel Idol 4 sein, aber sei es drum.

Ist das BlackBerry Neon in Wirklichkeit ein Alcatel Idol 4? [BlackBerry Friday]

Dabei soll es ja nicht bleiben. Denn mit dem BlackBerry Argon und BlackBerry Mercury stehen insgesamt 3 weitere BlackBerry Smartphones an, welches alle mit Googles mobilen Betriebssystem ausgestattet sein werden (zum Beitrag).
Jeder der noch seine 5 Sinne beieinander hat, wird nach 4 Android Smartphones eines Herstellers infolge, schnell den Verdacht hegen, dass dieser sich nun darauf konzentrieren werde und das einstige eigene Produkt, mit BlackBerry 10 OS vernachlässigt, wenn nicht sogar einstellt.

BB10 Betriebssystem bleibt weiter bestehen

Doch dieses Spekulationen macht Marty Beard, Chief Operating Officer bei BlackBerry ein für allemal einen Strich durch die Rechnung.

BlackBerry is not backing away from BB10. Our customers depend on the BB10 platform and they are the ones that drive our roadmap. Future BB10 software updates for 2017 are already in the works. Meanwhile, BlackBerry 10 devices such as the BlackBerry Passport and Leap are still available to our loyal customers.

Im Klartext: BlackBerry 10 OS ist nicht tot, ganz im Gegenteil. Bereits im kommenden Monat August können sich Kunden mit einem BB10 OS auf das 10.3.3 Update freuen, welches sich auf neue Sicherheitsfeatures und mehr Privatsphäre konzentrieren wird. Ebenfalls seinen für das Jahr 2017 weiter Updates fest eingeplant.

BlackBerry ist nicht nur für seine einzigartige virtuelle als auch physische Tastatur bekannt, sondern auch in Sachen Sicherheit gilt das kanadische Unternehmen als Marktführend. Ein Punkt der zunehmend auch für private Anwender ein Thema wird, weswegen das kanadische Unternehmen der Überzeugung ist hier seinen Platz am Markt gefunden zu haben.

BlackBerry Friday Gewinnspiel

Und als wenn der Beitrag des Herrn Marty Beard auf uns zugeschnitten wäre und wie auf das Stichwort kommt, haben wir aktuell ein BlackBerry Friday Gewinnspiel zu laufen, an dem ihr natürlich die Flaggschiffe aus beiden Lagern (Android als auch BB10 OS) gewinnen könnt.

Zu unserem BlackBerry PRIV und BlackBerry Passport Gewinnspiel geht es hier lang:

Zum BlackBerry Friday Gewinnspiel um 1x BB PRIV oder BB Passport!

[Quelle: BlackBerry Inside]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,461 Sekunden