[FLASH NEWS] BlackBerry PRIV: Android 6.0 steht zum Betatest für alle bereit

Geschrieben von

blackberry_priv-2-flashnewsKurz getestet: Der kanadische Hersteller BlackBerry ist noch ein echter Frischling was die Verwendung von dem mobilen Android Betriebssystem anbelangt. Vielleicht ein Grund warum man bei der Auslieferung für das BlackBerry PRIV Smartphone und dem Android 6.0 Marshmallow Update ein wenig hinterher hinkt. Zumindest können Besitzer des Smartphone mit Hardware Tastatur ab sofort schon einmal die Beta Version testen.

BlackBerry PRIV Beta Update auf Version 6.0

Schwierig sich nun zu dem Thema Schnelligkeit in Sachen Updates bei dem kanadischen Unternehmen im Bezug auf das BlackBerry PRIV Smartphone zu äußern. Denn wenngleich der Hersteller erst jetzt ein Android 6.0 Marshmallow Update verteilt, handelt es sich lediglich um eine Betaversion, welche man sich nach einer Registrierung zur BlackBerry Beta Zone installieren kann. Dem muss man aber auch fairerweise gegenüberstellen, dass allen Anschein nach generell ein Problem mit dem Android 6.0 Marshmallow Update zu bestehen scheint und das die Kanadier recht schnell mit sogenannten Sicherheitsuptates sind. Wenn nicht sogar die Schnellsten außerhalb des Nexus Kontinuum.

Doch kann man bei einem Premium- und Business-Smartphone der 700 Euro Kategorie nicht mehr erwarten? Unser nachfolgend verlinkte ausführliche Testbericht bestätigt zumindest im allgemeinem dem ersten Android Smartphone des Unternehmens eine gute Bewertung:

[Test] BlackBerry PRIV – Sicherheit geht vor!

Laut Aussagen von BlackBerry wird die Testphase circa ein bis zwei Monate in Anspruch nehmen, bevor das Update auf Marshmallow regulär an alle Besitzer eines BlackBerry PRIV via OTA (over the air) verteilt wird.
Bleibt nur zu hoffen das die beiden geplanten Android Smartphones, welche gestern unter dem Codenamen Hamburg und Rom aufgetaucht sind, von Hause aus mit Android 6.0 oder besser gleich Android 7.0 Android N ausgestattet sind (zum Beitrag).

[Quelle: BlackBerry | via 9to5google]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,433 Sekunden